Ressort
Du befindest dich hier:

Das 24-Stunden Trinkmenü für schöne Haut!

Du bist nicht nur was du isst, sondern auch was du trinkst. Wir zeigen dir einen Trinkplan, der deine Haut straff, frisch und wunderschön macht!

von
Kommentare: 1

24-Stunden Trinkplan für schöne Haut

Wahre Schönheit kommt eben von innen!

© istockphoto.com

Nicht umsonst haben Supermodels IMMER eine Wasserflasche dabei. Sie trinken täglich mehrere Liter Wasser, denn sie wissen, dass ihre Haut auf diese Weise strahlend schön bleibt. Und auch wenn wir das alle wissen, halten wir uns in den seltensten Fällen daran. Warum? Weil wir oft eine exakte Anleitung brauchen, um endlich Dinge durchzuziehen.

Dieser "Masterplan" kommt nun von der US-Dermatologin Rachel Nazarian, die für die Journalistin Lauren Valenti von Marie Claire einen 24-Stunden-Trinkplan erstellt hat. Wenn ihr euch brav daran haltet, werdet ihr bald mit strahlend schöner Haut belohnt:

Trinkplan für schöne Haut
Am besten ausdrucken und am Kühlschrank oder im Büro aufhängen

24h-Trinkmenü für schöne Haut

Im Laufe des Tages: 8 Gläser Wasser
Am Morgen: 1 Glas grüner Smoothie + 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch
Nachmittags: 2 Tassen grüner Tee
Abends: 1 Glas Granatapfel-Saft
Vor dem Schlafengehen: 1 Glas Wasser mit Gurkenscheiben (Infused Water)

Was die Drinks können:

Wasser
Es versorgt die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit und lässt sie praller, frischer und straffer aussehen. Knitterfältchen werden so vernichtet. Auch unsere Detox-Expertin Dr. Winkler weiß: "Nichts entgiftet den Körper besser als Wasser." Hier erklärt sie euch, wie ihr es schafft mehr Wasser zu trinken: Durst kann man lernen.

Green Smoothie mit Grünkohl
Wusstest du, dass Grünkohl von allen Gemüsesorten die meisten Vitamine enthält? Das enthaltene Vitamin A fördert das Zellwachstum und sorgt so für schöne Haut und Haare. Vitamin C ist der Grundbaustein für die Produktion von Kollagen, das wiederum den Alterungsprozess verlangsamt und unser Bindegewebe stärkt. Hier ein Rezept für einen Green Smoothie mit Kohl:
- 2 Blätter Grünkohl
- 1 handvoll Vogerlsalat
- 2 Äpfel
- 1 Birne
- etwas Zitronensaft
- Ingwer nach Belieben
Alles in den Mixer und so lange Wasser nachschütten, bis eine sämige Flüssigkeit entsteht.

Sojamilch statt Kuhmilch
Du möchtest am Morgen nicht auf deinen Café Latte verzichten? Musst du nicht. Aber steig von Kuhmilch auf pflanzliche Milch um. Schon länger meinen Experten, dass Tiermilch schlecht für unsere Verdauung und damit auch für unsere Haut ist. Sojamilch hingegen enthält Isoflavone, die super gegen Falten wirken.

Grüner Tee
Er ist reich an den Antioxidantien, Catechine und Plyphenole, die für ihre Anti-Aging-Wirkung bekannt sind. Außerdem wirkt Grüner Tee entzündungshemmend und schützt die Haut vor UV-Strahlen. Toller Nebeneffekt: Er ist sehr belebend, wie Kaffee - aber viel schonender für den Magen.

Granatapfelsaft
Die rote Frucht enthält sogar doppelt so viele Antioxidantien wie Grüner Tee. Wenn man regelmäßig Granatapfelkerne isst oder den Saft daraus trinkt, wird die Haut schon bald sichtbar schöner. Entzündungen heilen ab, Fältchen verschwinden und der Teint sieht gesünder aus.

Gurkenwasser
In Gurken stecken viele Vitamine, Eisen, Magnesium und Kalium. Das Gurkenwasser wirkt ebenso entzündungshemmend und sorgt dafür, dass der pH-Wert der Haut im Gleichgewicht bleibt.

Kommentare

Autor

Also, das mit dem Grünen Tee habe ich schon gehört, aber ich wusste nichts übers Gurkenwasser und ich habe auch nicht gewusst, dass Isoflavone so gut für die Haut sind. Meine Mutter hat wegen den Wechseljahresbeschwerden solche Isoflavon Dragees nehmen müssen und offensichtlich haben die auch andere Anwendungen.Ich habe eigentlich auch wegen ihr angenfangen, gesünder zu essen.