Ressort
Du befindest dich hier:

Der basische Tag zwischendurch

Entsäuerung ist wichtig für die Gesundheit: Versuche doch hin und wieder einen basischen Tag einzulegen. Wie das funktioniert, erklärt die Expertin.

von

Der basische Tag zwischendurch
© istockphoto.com

Um unsere körperlichen Funktionen aufrechtzuerhalten, gibt es Regulierungsmechanismen, die rund um die Uhr im Einsatz sind. Einer dieser Mechanismen ist der Säure-Basen-Haushalt. Streiche für eine Woche oder auch zwei Säurebildner aus deinem Speiseplan und dein Stoffwechsel wird es dir danken. Weil es aber für viele nicht einfach ist, das Basenfasten über einen längeren Zeitraum durchzuziehen, verrät Heilpraktikerin Sabine Wacker – gemeinsam mit ihrem Ehemann entwickelte sie die "Wacker Methode" – in ihrem Buch "Basenfasten für Eilige" (Trias Verlag), wie der basische Tag zwischendurch funktioniert. Ein guter Tag für dieses Vorhaben ist der Samstag.

1

Vortag
Wenn du zu Verstopfung neigst, wird der Effekt des basischen Tages durch eine Darmreinigung noch verbessert. Mache am Vorabend einen Einlauf oder nimm eine Portion Glaubersalz.

2

Morgens
Trinke nach dem Aufstehen ein Glas heißes Wasser von Quellwasserqualität - das kurbelt die Verdauung an. Zum Frühstück gibt es einen Apfel oder eine Banane. Auch ein frisch gepresster Apfel-Karotten-Saft ist geeignet – die Karotten fördern die Entgiftung der Leber. Koche dir eine Kanne Kräuertee und trinke diese bis mittags leer. Nimm beim Wochenendeinkauf zwei bis drei Gemüsesorten und etwas Blattsalat mit.

3

Mittags
Bereite dir einen Rohkostsalatteller aus grünem Salat, Karottensalat sowie Rettichsalat mit einem basischen Dressing zu. Koche dir die zweite Kanne Kräutertee – diese muss bis abends geleert sein. Mache am Nachmittag einen circa einstündigen Spaziergang – oder du gehst joggen oder walken.

4

Abends
Iss vor 19 Uhr eine basische Gemüsesuppe mit ein bis zwei Gemüsesorten deiner Wahl. Du kannst natürlich auch ein basisches Gericht kochen. Trinke noch circa einen Liter Kräutertee oder Wasser. Gönne dir vor dem Schlafengehen ein Basenbad. Gehe vor 23 Uhr schlafen.