Ressort
Du befindest dich hier:

Frauen diskutieren: Was ist schön?

Wer bestimmt die Parameter, an denen unser Aussehen gemessen wird? Woman bat zur Diskussion über Schönheitsideale.


Frauen diskutieren: Was ist schön?
© Jantzen

Das Streben nach Schönheit zeigt sich als immer währender Spagat zwischen Wunschvorstellung und Vernunft. Zwar liegen österreichische Frauen in der Zufriedenheit mit ihrem Aussehen über dem internationalen Durchschnitt – 22 Prozent sind mit ihrem Aussehen sehr zufrieden, im Gegensatz zu durchschnittlichen 13 Prozent in anderen Ländern. Trotzdem: Schönheitsideale und die steigende Bedeutung guten Aussehens gehen an keinem spurlos vorüber.
Doch was ist überhaupt schön? Wer bestimmt die Parameter, an denen das eigene Aussehen gemessen wird? Und: Wie geht man mit einem Ideal um, das längst operativ machbar ist?

In WOMAN diskutieren Kristina Cerny, 36, gefragtes Model und dreifache Mutter; Sabine Flich-Engau, 45, HS-Lehrerin und Teilnehmerin an der WOMAN-Diät-Aktion; Claudia Gschnitzer, 34, Plastische Chirurgin; „Rounder Girls“-Sängerin Tini Kainrath, 36, und Beate Wimmer-Puchinger, 57, Psychologin, Frauengesundheitsbeauftragte der Stadt Wien und gegen Essstörungen im Einsatz.

Die ganze Diskussion lesen Sie im neuen WOMAN