Ressort
Du befindest dich hier:

DIY: Die beste Gesichtsmaske bei Kälte

Vielleicht hast du es in den letzten Tagen schon bemerkt: Die Kälte draußen tut der Haut gar nicht gut. Mit dieser selbstgemachten Gesichtsmaske hilfst du deiner Haut durch den Winter!

von

Gesichtsmaske Winter Kälte Avocado

Selbstgemacht und kinderleicht!

© istockphoto.com

Die Kälte draußen und trockene Heizungsluft drinnen machen deiner Haut momentan zu schaffen. Trockenheit und Rötungen sind derzeit keine Seltenheit. Bei so krassen Minusgraden wie in den letzten Tagen, braucht die Haut eine reichhaltige Pflege und den passenden Schutz. Wir zeigen dir ein Rezept für eine selbstgemachte Maske, die du für Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände verwenden kannst .

»Gesichtsmaske bei Kälte«

Zutaten:
- 1/2 Avocado
- 2 TL Honig
- 1 Ei
- 1 TL Naturjoghurt

bei unreiner Haut:
- ein paar Tropfen einer Bio-Zitrone

Gesichtsmaske Winter Kälte Avocado

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, so dass ein cremiger Brei entsteht. Nun die Maske mit einem Pinsel (oder den Fingern, wenn kein Pinsel vorhanden) auf das Gesicht, den Hals und das Dekolleté auftragen. Wer trockene Hände hat, kann den Rest der Maske dafür verwenden. Nun für mindestens 30 Minuten einwirken lassen. Die Maske mit lauwarmen Wasser abspülen.

Gesichtsmaske Winter Kälte Avocado

Du kannst die Maske in den kalten Wintertagen ruhig jeden zweiten Tag verwenden. Wichtig ist auch, dass du tagsüber eine reichhaltige Pflege verwendest, um die Haut vor der Kälte zu schützen. Am besten fragst du beim Profi in der Apotheke oder Parfumerie nach!