Ressort
Du befindest dich hier: HomeLeben
Mit deinen Freundinnen teilen
Pinterest-Button

Hausmannskost: Gulasch

Was dem Deutschen seine Kneipe, das ist dem Österreicher sein Beisl! Die typische Beisl-Küche ist mit nur zwei Worten ausreichend beschrieben: Einfach und gut. Wir haben hier für Sie einen Beisl-Klassiker: Ein herzhaftes Gulasch.

Hausmannskost: Gulasch
© Thinkstock

Zutaten (für 4 Personen):

• 1 kg hintere Rindswade (in 5-cm-Würfeln)
• 800 g Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen (gepresst)
• 200 g Schweinsschmalz
• 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
• 1 EL Tomatenmark
• 1 l Rindssuppe
• 1 TL Kümmel (gemahlen)
• 1 EL Majoran
• 1 EL Maizena

Zubereitung:

Schweinsschmalz erhitzen, Zwiebeln unter Rühren rösten, bis sie braun sind. Tomatenmark beigeben, kurz mitrösten, Paprika zugeben und sofort mit Suppe aufgießen. Gewürze und Knoblauch beigeben, 5 Minuten durchkochen. Mit dem Stabmixer durchmischen, wieder aufkochen. Fleisch beigeben, 1 ½ Stunden weich kochen. Gulasch abschmecken, mit Maizena und etwas Wasser binden. Mit Salzstangerl servieren.

Thema: Rezepte
Mit deinen Freundinnen teilen

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .

Werbung