Ressort
Du befindest dich hier:

Kekse backen mit Kindern - die besten Rezepte

Im kostenlosen e-Book "Happy Cookie" von Mamabloggerin Daniela findest du besten (und vor allem einfachsten) Keks-Rezepte für dich und deine Kids!

von

e-Book Happy Cookie - Kekse backen mit Kindern

Ohhh, die wollen wir auch!

© Daniela Gaigg "Die kleine Botin"

Weißt du was den Kids richtig Spaß macht? Wenn sie ihren Eltern beim Kekse backen helfen dürfen. Mamabloggerin Daniela von "Die kleine Botin" hat die besten und einfachsten Keks-Rezepte nun in einem e-Book zusammengefasst. In "Happy Cookie" findest du zum Beispiel Lebkuchen-Cakepops oder Pinata Cookies, die kleine Herzchen enthalten.

Unseren Favoriten dürfen wir dir hier schon vorstellen. Die Lebkuchen-Kekse mit Regenbogen-Topping finden wir soooo süß. Hier das Rezept:

Lebkuchenteig:
600g Roggenmehl
400g Zucker
4 Eier
3 EL Honig
3 Messerspitzen Natron
etwas Lebkuchengewürz
für den Regenbogen buntes Fondant

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Natron und Lebkuchengewürz mischen. Eier und Honig dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Den Lebkuchenteig auf die Größe des Backblechs ausrollen und backen! Etwa 1cm dick und mit Backpapier etwa 10 Minuten bei 180C. Dann vollständig auskühlen lassen. Dann dürfen die Kinder ran! Mit runden Ausstechern oder Wassergläsern Kreise ausstechen und halbieren. Buntes Fondant zwischen den Lagen eines Tiefkühl-Beutels dünn ausrollen und in feine Streifen schneiden. Die Farbstreifen nach und nach auf die Kekse auflegen und leicht andrücken. OVER THE RAINBOW….

Auf der Seite von Daniela unter diekleinebotin.at kannst du das Happy Cookie e-Book kostenlos downloaden! Viel Spaß beim Backen mit den Kids!

Themen: Kinder, Kekse,

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .