Ressort
Du befindest dich hier:

Liebeshoroskop: Fische - 19. Februar - 20. März

Hier erfährst du wie der anfänglich schüchterne Fische-Geborene in Liebesdingen tickt und welches Sternzeichen am besten zu ihm passt!

von

Liebeshoroskop - Partnerhoroskop und Sternzeichen

Welches Sternzeichen passt am besten zu Fische-Menschen?

© Shutterstock

Es ist wahrhaft nicht leicht, diese von Neptun regierten Menschen an den Angelhaken zu bekommen. Sicherlich ist es beim Flirt mit einem Fisch von Vorteil, wenn man die Kunst der Verführung beherrscht. Außerdem hilft der Glaube an Wunder und man sollte eine hoch romantische Ader besitzen. Kerzenschein und sanfte Düfte inspirieren den Fisch und man sollte eine ordentliche Portion Geduld mitbringen, denn diese nimmt ihm die anfängliche Schüchternheit.

Fische in der Partnerschaft

Fische sind wunderbare Liebhaber und Geliebte mit viel Sinn für Zärtlichkeit und Romantik. Die praktische Seite des Zusammenlebens stellt sie aber öfter vor Probleme. Sie mögen es deshalb sehr, wenn sie einen Partner haben, der sie leitet. Er sollte auch das gemeinsame Konto im Auge behalten, denn ein typischer Fisch geht mit Geld recht verschwenderisch und großzügig um und schließlich muss er den optimistischen Teil darstellen. Ein Fisch kann nämlich von großen Selbstzweifeln zermürbt werden. Dann braucht er zur Abwechslung einen Kummerkasten, der ihn wieder aufrichtet. Der Dank und jede Menge Liebe des Fisches ist einem gewiss. Einziges Problem in dieser Partnerschaft, Fische neigen dazu, den Partner auf einen Sockel zu stellen. Im alltäglichen Zusammenleben ist es für einen Menschen aber schwer, immer nur seine Schokoladenseite zu zeigen.

»Fische-Frau in der Liebe«

Sie ist die große Verführerin die Femme fatale, die großartige Geliebte mit raffinierter Vorliebe für ausgeprägte Erotik und sonstige sinnliche Genüsse. Sie ist eine geheimnisvolle Frau mit einem Hang zur Mystik und zum Medialen. Das kann ihr auch schon mal den Ruf einer Zigeunerin oder Hexe einbringen. Sie kennt die Tricks, um die Männer in allen Lebenslagen schwach werden zu lassen, damit sie ihr aus der Hand fressen. Fische-Frauen bleiben ein Leben lang kindlich und sorglos im Umgang mit anderen Menschen und ihrer Liebe. Der Großteil von ihnen wird von Herzen gern vom Fleck weg geheiratet und mit Nachkommen versorgt. Doch brauchen sie ihren seelisch emotionalen Auslauf. Kein noch so enges partnerschaftliches Band wird sie daran hindern, auch wildfremden Menschen, die ihr auf den ersten Blick sympathisch sind, dies offen zu sagen.

Fische-Frau und Widder-Mann
Das ist ein Mann nach ihren Vorstellungen, denn er hat Kraft, Ausdauer und Potenz, einen ausgeprägten Sinn für direkte Aktionen und einen hohen Ehrenkodex. Dafür belohnt sie ihn mit ihrer einzigartigen weiblichen Verführungs- und Hingabekunst. So wird die Fische-Frau ihn an der langen Leine seiner unbändigen Lust gekonnt locker und elegant führen, ohne dass er sich überhaupt seiner Abhängigkeit und Hörigkeit bewusst ist. Für viel Spaß und Abwechslung ist gesorgt. Und so ganz nebenbei lässt sie ihn an einer gemeinsamen Existenz bauen.

Fische-Frau und Stier-Mann
Da alle glauben dies wäre die ideale Ehe, gibt es seltsamerweise verhältnismäßig wenig derartige partnerschaftliche Konstellationen. Wahrscheinlich ist trotz aller Liebe und Gefühle, denen sich die beiden gerne hingeben, die haltlose Haushaltspolitik unserer reizenden Fische-Frau dem sparsamen Stier-Mann ein Dorn im Auge. Sie kann verschwenderisch im Umgang mit ihren und seinen Gefühlen sein, aber nicht mit seinem Geld, da hört der Spaß bei ihm auf.

Fische-Frau und Zwillinge-Mann
Eine typische Party-Konstellation, denn bei mehreren Gläschen Sekt kommt man sich näher. Was die erotische Seite angeht, so sind beide angenehm überrascht, endlich mal wieder einen agilen und beweglich-verspielten Partner zu haben und nicht diese „ollen“ Langweiler, die man immer erst auf Touren bringen muss. Also eine angenehme, bereichernde Erfahrung für beide.

Fische-Frau und Krebs-Mann
Was die Fische-Frau an einem kernigen Mann braucht, wird sie in den meisten Fällen bei einem sensiblen Krebs-Mann nicht bekommen. Doch beide verbindet jenes geheimnisvolle Band des seelischen Verstehens. Sie verstehen sich aufgrund ihrer tierkreiszeichen-typischen Überbetonung der seelischen und emotionalen Wesenszüge nahezu vollkommen. Gemeinsame Verbrüderung ist angesagt, mehr aber in den meisten Fällen nicht.

Fische-Frau und Löwe-Mann
Das ist der Mann ihrer jungmädchenhaften Träume und so wird sich die verführerische Fische-Frau von ihrer allerbesten Seite präsentieren und der Löwe-Mann wird sich dieses reizende, liebenswerte weibliche Angebot gerne als Huldigungsgeschenk unterbreiten lassen. Und schon ist er ihr restlos verfallen. Ein flottes und nettes Pärchen. Doch ihre Gefühlsduseleien erträgt er auf Dauer nicht und auch sie hält sein Liebesgeplänkel oft nicht lange aus.

Fische-Frau und Jungfrau-Mann
Normalerweise eine Beziehung wie Hund und Katz, aber wenn es sich um einen stattlichen Jungfrau-Mann handelt, wird sie ihn sich schon gefügig machen. Eine mehr zweckorientierte Partnerschaft mit sexueller Abhängigkeit ist hier das Resultat. So versucht er, ihr langsam und gekonnt alle Flausen und aberwitzigen Hirngespinste auszutreiben, damit sie endlich mal zur Vernunft kommt und dieses kindliche Gehabe einstellt. Keine leichte Partnerschaft, könnten sich doch die Extreme von einem zum anderen verschieben.

Fische-Frau und Waage-Mann
Im Allgemeinen eine schwierige Konstellation die ohne künstlerischen Touch nicht leicht für beide wird. Missverständnisse sind hier vorprogrammiert und an der Tagesordnung. Er denkt ständig nur an sich und seinen Vorteil. Haben und nochmal haben ist seine Devise und Genuss und nochmal Genuss ihre. Schwer zu vereinbaren!

Fische-Frau und Skorpion-Mann
Eine extreme Verschmelzung zweier Persönlichkeitskerne, die, falls platte und einfallslose Geister am Werk sind, sehr schnell ihr eigenes Grab aus sinnlich erotischer Abhängigkeit schaufeln. Ein grandioses Liebespaar, das mit Tiefe und Ernsthaftigkeit alles ausloten will, was die menschliche Existenz an Geheimnissen und wundersamen Begebenheiten für sie bereithält. Ein lebenslanges Abenteuer, das außer sinnlicher Erfüllung noch die Intuition einer läuternden, innigen Zweisamkeit mit sich bringt.

Fische-Frau und Schütze-Mann
Im Prinzip will jeder von ihnen das Gleiche, nämlich uneingeschränkte Lust und eine freiheitliche Persönlichkeitsentfaltung ohne jegliche Schranken von Seiten des Partners. So könnte ein fantastisches Paar aus dieser Gemeinsamkeit entstehen, wenn da nicht dieser unruhige Kerl namens Schütze-Mann immer so maßlos übertreiben würde.

Fische-Frau und Steinbock-Mann
Nur zu gut versteht die Fische-Frau den klassischen Einzelgänger in seinem stummen Leid von Verlassenheit und „Nichtgeliebtsein“. Eine Partnerschaft, in der es für einen SteinbockMann alles zu gewinnen gibt. Die Fische-Frau kann ihn von seinen Verklemmtheiten und eisernen Grundsätzen befreien. Dass er in der ersten Zeit geizig und hartherzig zu ihr ist, weiß sie geduldig zu ertragen. Eine sehr ideale Beziehung eher für reifere Jahre.

Fische-Frau und Wassermann-Mann
Eine seltene Konstellation. Zu verschieden sind hier Anspruch und Wirklichkeit. Falls sie immer noch mit einem Wassermann zusammen ist, handelt es sich wahrscheinlich um eine alte Jugendliebe, die sie bis heute noch immer nicht richtig überwunden hat. Traurig, aber wahr. Was soll die Fische-Frau mit einem schrägen Vogel anfange, der bizarr und eigensinnig darauf besteht, getrennte Kassen zu führen. Außerdem lässt er sich von niemanden in die Karten schauen. Nichts kann er zugeben, immer tut er so, als ob nur sie an seinem Leben schuld wäre.

Fische-Frau und Fische-Mann
Ein sinnliches Vergnügen das sich nicht auf Dauer durchsetzen kann. Handelt es sich dabei noch um eine lebenserfahrene Fische-Frau, wird sie ihm spätestens nach einer netten Nacht der Türe verweisen.

»Fische-Mann in der Liebe«

Sie sind die geborenen Romantiker und Schwärmer und so ist auch der Glaube eines Fische-Mannes unerschütterlich, seine ihm für das Leben bestimmte Frau zu finden. Er glaubt, jede Frau durch seine hingebungsvolle Liebe zum Guten verwandeln zu können, auf dass sie seine Traumfrau werde. So kann es schon mal passieren, dass sich der Fische-Mann durch mehrere aufeinander folgende schwierige Partnerschaften hindurchringen muss. Scheinbar ist er ein perfekter Liebhaber, aber auch ein beispielloser Träumer und Lebenskünstler. Schon in jungen Jahren versammelt er attraktive Frauen um sich herum. Er hat das gewisse Etwas, diese geheimnisvolle Sehnsucht nach der Erlösung, dieses empfindsame Mitfühlen mit dem Partner, diese Fähigkeit, sich ganz in den anderen zu versenken, die außer ihm im ganzen
Tierkreis nur noch der Krebs-Mann beherrscht. Betroffenes Schweigen, tiefe Traurigkeit, schwermütige Gedanken und Gefühle durchfluten seinen Geist und seine Seele.

Fische-Mann und Widder-Frau
Die Widder-Frau lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. Beide verbindet auf geheimnisvolle Weise eine gewisse Sorglosigkeit im Umgang mit ihren kosmischen Talenten. In den meisten Fällen wird es nicht zu einer Partnerschaft kommen, da gemeinsame Verhaltensregeln nur schwer gefunden werden können.

Fische-Mann und Stier-Frau
Hier treffen sich Lust nach Streicheleinheiten verbunden mit Liebe und mit der Sehnsucht nach Harmonie und Frieden. Keiner will dem anderen ans Messer liefern, keiner will den anderen verletzen und gleich an den Pranger stellen. Gute Voraussetzungen für eine gelingende Partnerschaft.

Fische-Mann und Zwillinge-Frau
Etwas Unverbindlicheres hat die Welt noch nicht gesehen. Ein flüchtiger Kontakt, eine flüchtige Berührung, ein geahntes Bild von gemeinsamen Liebesspielen, der Inbegriff für eine leichte, lockere und zu überhaupt nichts verpflichtende Erotik. Er wird seine Spielchen mit ihr machen sie mit ihm, Hauptsache, es macht Spaß, geht einem nicht auf die Nerven oder gar aufs Gemüt.

Fische-Mann und Krebs-Frau
Im Grunde eine ideale Verbindung zweier Menschen. Beide streben nach innigster Verschmelzung mit dem Partner und geben sich dabei gerne völlig auf. Vor lauter Gefühlen und seelischem Austausch vergessen beide in dieser sonst recht befriedigenden Beziehung, ihr eigenes Schicksal zu erkennen und es selbst in die Hand zu nehmen. Erotik und sinnlich emotionaler Erfahrungsschatz für eine seelisch verständnisvolle Partnerschaft. Sie löst nicht alle seine Probleme für ihn, wie er es gerne hätte. Sensible Aufmerksamkeit und seelische Gerechtigkeit sind angebracht, um eine Krebs-Frau für sich zu gewinnen.

Fische-Mann und Löwe-Frau
Zwischen beiden läuft nicht viel, denn zu engstirnig und verklemmt sieht er sie als weibliches Wesen und sie hat keinen Sinn für einen schnellen, heißen, unverbindlichen Flirt. Im Grund zwei wesensfremde Persönlichkeiten die hier aufeinandertreffen. Zu chaotisch und verspielt verschleudert er ihr Vermögen und ihre Herzensliebe. Was bleibt, sind Tränen und wahres Unverständnis füreinander.

Fische-Mann und Jungfrau-Frau
Eine sonderbare Partnerschaft, denn sie versucht ihn mit Sachverstand und logischen Argumenten von seiner Vorliebe für Ausschweifungen und leidenschaftlichen Genüssen aller Art abzubringen, um ein geordnetes Leben mit ihm führen zu können. Er hingegen zeigt ihr gleichzeitig ihre eigene ungeahnte Weite und sinnliche Sehnsucht, deren Genuss sie noch selten so nahe war wie bei diesem erfahrenen Liebhaber. Trotzdem könnte genau dies zu einem Ärgernis für beide ausarten.

Fische-Mann und Waage-Frau
Eine seltene astrologische Partnerschaft, denn für die Waage-Frau ist der Fische-Mann einfach zu schmuddelig. Meistens hat er jedoch bei ihr Glück, besonders wenn der Abend lau ist und der Konsum von Alkohol einen gewissen Grenzwert bei der Waage-Frau überschritten hat. Also keine gute Voraussetzung.

Fische-Mann und Skorpion-Frau
Ein Paar, dass wenn es sich mit Haut und Haaren einander verschworen hat, ein unschlagbares Duo ist. Hier ergänzen sich der seelisch unerbittliche Erkenntnisdrang einer Skorpion-Frau mit der verspielten Liebe eines Fische-Mannes. Daraus kann ein Höhenflug für beide entstehen, aber auch ein Sturzflug – direkt in den Vorhof der Hölle. Er könnte auf Dauer bei ihr überdrüssig werden, dann wird er sich langsam und unbemerkt davonstehlen wollen.

Fische-Mann und Schütze-Frau
Ein sinnlich vergnügtes Abenteuer, denn beide leben in den Extremen ihrer unendlich weiten Vorstellungswelten. Eigentlich eine anständige Ausgangsbasis für eine erfüllte und abwechslungsreiche Partnerschaft, doch des Schützen Stolz und des Fisches Undurchsichtigkeit sind die kosmischen Mankos für eine gelungene Beziehung.

Fische-Mann und Steinbock-Frau
Die Steinbock-Frau schenkt einem Fische-Liebhaber gerne ihr Gehör und ihre Treue, weiß sie doch um seine fantastischen Qualitäten als sinnlichen Liebhaber. Bei ihr findet der Fische-Mann im wahrsten Sinne seine letzte Ruhe. So lernt er mit der Zeit von ihr die Qualitäten der weisen Einsicht und der vertrauensvollen Güte im Umgang mit menschlichen Wesen.

Fische-Mann und Wassermann-Frau
Bei ihr wird er einen kleinen emotionalen Einsatz wagen, aber angesichts der ihm entgegenwehenden Gefühlskälte und Arroganz wird er schnell wieder Weite suchen. So weit sind die Erlebnissphären dieser Tierkreiszeichen voneinander entfernt, blankes Unverständnis auf beiden Seiten füreinander.

Fische-Mann und Fische-Frau
Er ist für sie nicht der richtige Typus Mann um sich vollends entwickeln zu können. Für ein normales Zusammenleben bleibt in den wenigsten Fällen genügend Kraft und Energie. Ihre Liebe ist dennoch nicht von dieser Welt.

Zurück zu den Liebeshoroskopen aller Sternzeichen!

(c) Astrologe Roland Hansl

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.