Ressort
Du befindest dich hier:

Liebeshoroskop: Wassermann – 21. Januar - 18. Februar

Ein Eroberer, der oft vor Bindungen zurückschreckt. Doch was wünscht sich der Wassermann in Liebesdingen wirklich? Und welches Sternzeichen würde da passen?

von

Liebeshoroskop - Partnerhoroskop und Sternzeichen

Welches Sternzeichen passt am besten zum Wassermann?

© Shutterstock

Der typische Wassermann eilt von Abenteuer zu Abenteuer, von Flirt zu Flirt. Er genießt das Erobern und natürlich auch den Sex, doch vor einer Bindung schreckt er oft lange Jahre zurück. Im Grund seines Herzens ist der Wassermann aber nicht der Schürzenjäger oder der Vamp, der er vorgibt zu sein. Techtelmechtel und One-Night-Stands befriedigen ihn auf Dauer nicht. Es ist sein persönliches Dilemma, wo er sich zwischen seiner Sehnsucht nach einer harmonischen Beziehung und seinem fast unstillbaren Durst nach Freiheit entscheiden muss.

Wassermann in der Partnerschaft

Der Wassermann hat eine starke Abneigung gegen Konventionen. Er braucht die staatliche oder kirchliche Legitimation der Ehe nicht, um glücklich zu sein. Er hat Angst, dass ihm in einer festen Beziehung die Flügel gestutzt werden. Wer erkennt, dass sich der Wassermann nur in der totalen Freiheit sicher fühlt, wird in ihm aber einen treuen, wie auch lebenslang aufregenden Partner finden.

»Wassermann-Frau in der Liebe«

Eine aufopfernde Mutter für die Kinder ihres Geliebten wird sie in den seltensten Fällen spielen wollen. Liebt sie es doch viel mehr, ungebunden ihren sinnlich emotionalen Bedürfnissen direkt nachzugehen. Sie hat auch ihre Allüren und Besonderheiten im zwischenmenschlichen Umgang, die beachtet werden sollten. Die größte Schwierigkeit auf dem Weg zur vollendeten partnerschaftlichen Harmonie ist das trotzige, wassermann-typische Festhalten an langsam erworbenen Persönlichkeitsstrukturen. Liebend gerne bedient sie sich ihrer natürlichen weiblichen Waffen, um bei der Familie zu Hause oder auch im Beruf zum gewünschten Erfolg zu kommen. Sie hat es auch leicht sich von Partner zu Partner zu hangeln, dies bringt ihr auf dem Markt der freien Herzen jedoch den Ruf einer männerfressenden Emanze ein, mit der man es nicht leicht hat. Sensible, schüchterne Gefühlstypen und Träumer haben bei ihr keine Chance. Die hohen Ansprüche, die sie an sich und ihr Leben stellt, soll auch ihr Liebster in einer Partnerschaft erfüllen.

Wassermann-Frau und Widder-Mann
Beide müssten sich blendend verstehen. Dass dem nicht immer so ist, liegt an der Spannweite des Vorstellungsvermögens der Wassermann-Frau und an dem sehr spontan handelnden Widder-Mann. Diese Partnerschaft setzt natürlich Wohlverhalten, Toleranz und vor allem ein wenig selbstlose Liebe voraus. Der wilde Widder –Mann wird sich erst in älteren Jahren von ihr zähmen lassen.

Wassermann-Frau und Stier-Mann
Zwei sehr von sich überzeugte und sture Persönlichkeitsstrukturen. Keiner rückt auch nur einen Millimeter von seinen Standpunkten ab, wenn damit nicht ein spürbarer Erfolg verbunden ist. Im Grunde also eine schwierige Partnerschaft, in der es oft und gerne zu handfesten Auseinandersetzungen kommen kann. Beide sind letztendlich auch Gewohnheitsfanatiker, alles muss seinen Platz und seine Rituale haben, wehe, es passieren neuartige und unvorhersehbare Dinge. Aber tief im Herzen ist sie genauso konservativ und bodenständig wie unser Stier-Mann, der alles haben will, was die Welt an Genüssen und Wohltaten für ihn bereithält.

Wassermann-Frau und Zwillinge-Mann
Solch eine astrologische Kräftekombination lässt wirklich kein Auge trocken. Hier ergibt ein Wort das andere, die Geistesblitze funken, die Champagnerkorken knallen. Eine tolle Kombination!

Wassermann-Frau und Krebs-Mann
Beide sind sich hier vollkommen wesensfremd und Liebe auf den ersten Blick wird es in den seltensten Fällen sein. Sucht doch die stolze und emanzipierte Wassermann-Frau keinen unausgegorenen und schüchternen Krebs-Mann. Oft ist er ihr in vielen Fällen einfach zu lahm, und der elektrisierende Funke der ersten Begegnung war auch nur die Spiegelung ihrer unerfüllten Leidenschaft im klaren Wasser seiner Seele.

Wassermann-Frau und Löwe-Mann
Im Grunde eine großartige und voluminöse Beziehung. Doch so großartig die Begeisterung füreinander sein kann, so schnell können auf der anderen Seite auch Hass und Enttäuschung, aus den nur schwer zu vereinigenden persönlichen Wesenskräften, entstehen. Wehe, sie geraten sich wegen persönlicher Profilierungswünsche in die Haare, dann faucht der Löwe-Mann und die Wassermann-Frau wirft mit Gemeinheiten und verletzenden Worten um sich. Eine Partnerschaft, die am gemeinsamen Größenwahn sehr bald zerbrechen kann. Hier sollten beide lernen zu verzeihen.

Wassermann-Frau und Jungfrau-Frau
Das dürfte wohl eher eine zweckorientierte Beziehung ergeben. Sie sieht die Welt doch fast aus den gleichen Augen wie er. Was Schwächen, Gefühls- und Sinnlichkeitsbereiche angeht, so bieten sich diese beiden geistig talentierten Menschen genügend Hilfsmittel, diese für sie peinlichen, vitalen Notwendigkeiten auf ein gesundes Mittelmaß zu reduzieren. Eine konstruierte Partnerschaft, in der jeder auf seine Kosten kommt. Doch vor lauter Geschäftemacherei übersehen beide die unberechenbare Existenz ihrer Seelenkräfte, die sich niemals durch besonnene Verhaltensstrategien verdrängen lassen. Er und sie werden trotz aller Vorsicht und Absprache einander fremd und sogar ein wenig misstrauisch werden.

Wassermann-Frau und Waage-Mann
Keine schlechte Partie für die Einzelgängerin namens Wassermann-Frau. Der Waage-Mann, wird ihr auch das passende Bild zu ihrer Vorstellung liefern können, wie der Traumpartner auszusehen hat. Er liebt nun mal alle Frauen. Was seine typische Unentschiedenheit und sein mangelndes Durchsetzungsvermögen angeht, so wird sie ihm schon gehörig Druck verpassen und der Waage-Mann wird die Wassermann-Frau so schnell nicht entweichen lassen.

Wassermann-Frau und Skorpion-Mann
Eine überaus energetische Beziehung, für die eine normale Lebensbühne wahrlich zu klein ist. Hier verzehren sich zwei menschliche Extreme, die einem aber auch alles abverlangen. Eine Partnerschaft, die im Grunde einen lebenslangen Lernprozess darstellt, in dem sich die Gegensätze von Mann und Frau von Geist und Seele die Hand reichen müssen, um zu überleben. So schaffen sich die beiden die Hölle auf Erden, oder das Paradies. Hier ist alles offen!

Wassermann-Frau und Schütze-Mann
Im Prinzip eine ideale Liebe, denn beide haben enorme geistige Vorstellungskraft und träumen sich ihre eigene Welt zusammen. Genau wie die Wassermann-Frau geht der Schütze-Mann alles mit unverbindlicher, oberflächlicher Freundlichkeit an. Für ihre Freiheiten riskieren beide schon mal Kopf und Kragen und wenn es sein, auch diese Liebe.

Wassermann-Frau und Steinbock-Mann
Wohl eher eine seltene Begebenheit. Beide haben keinen Sinn füreinander. Sie ist zu verschroben, ausgeflippt und unberechenbar und er ist zu konservativ und geizt mit Gefühlen und mit Geld. Ihre Begabungen liegen im nüchternen und korrekten Umgang miteinander und so wäre diese Konstellation eher etwas für die reiferen Jahre. Diese Verbindung ist ein zufälliges Tete-á-tete bzw. eher ein persönliches Versehen, das möglichst rasch wieder korrigiert werden sollte.

Wassermann-Frau und Wassermann-Mann
Ein nettes Spielchen, das auch schon mal ein Leben lang dauern kann. So kommt man sich näher und die Kreise schließen sich. Doch einer von ihnen wird diese Kreise garantiert wieder sprengen und sich auf sich selbst zurückbesinnen. Das Erfolgsrezept dieser Partnerschaft sind Kinder. Zu sehr sind unsere Tierkreiszeichenvertreter ein Leben lang mit sich selbst beschäftigt und ein gemeinsames Kind könnte sie aus diesen Strukturen befreien.

Wassermann-Frau und Fische-Mann
Eine Partnerschaft auf Dauer hat keiner von beiden im Sinn. Es bleibt eine Liebesaffäre für das Tagebuch und für ein paar schöne unverbindliche Stunden. Die Wassermann-Frau lernt, sich zu öffnen, und der Fische-Mann erkennt seine seelische Intuition in ihrer geistigen Weite und Klarheit.

»Wassermann-Mann in der Liebe«

Die Liebesfähigkeit eines Wassermann-Mann ist eher eine Kopfentscheidung. Aber diese Verhaltensstrategie ist nur ein Schutzschild für ihn, hat er doch keinen blassen Schimmer, wie in einer erfüllten Liebesaffäre mit dem sensiblen Instrument der Gefühle gespielt werden soll. Für andere, mehr gefühlsmäßig orientierte Tierkreiszeichen erscheint der Wassermann-Mann eher als eigensinniger und mit der Zeit immer verschrobener Einzelgänger, mit dem auf Dauer keine echte tief greifende Partnerschaft wachsen kann. Es gibt allerdings auch Wassermann-Männer, die mit sich und der Welt ins Reine gekommen sind. Das sind die wahren Menschenfreunde, die geborenen, verständnisvollen Liebhaber, die gleich von vorneherein klarstellen, dass sie keine normale Ehe und keine Beziehung auf Dauer anstreben.

Wassermann-Mann und Widder-Frau
Das trifft sich gut, denn es gelingt dem Wassermann-Mann die Widder-Frau mit der Zeit elegant in den Griff zu bekommen. Sie fühlt sich endlich richtig verstanden und weiß auch die angebotene freiheitliche Dimension dieser eher freundschaftlichen Affäre sehr zu schätzen. Es gibt jedoch ein Handicap – die allzu naiv und einfältig wirkende, spontane Sorglosigkeit der Widder-Frau. Er fühlt sich dadurch oft von ihr überfahren und hält sie für kindlich naiv.

Wassermann-Mann und Stier-Frau
Eine seltene astrologische partnerschaftliche Konstellation. In dieser Beziehung rückt keiner von beiden auch nur einen Millimeter von seinem Standpunkt ab. Zwei wirklich kompromisslose Egoisten, deren persönliche Werte und Identifikation in ganz verschiedenen Erlebnissphären verankert sind. Also eine Beziehung, die sehr leicht auf Dauer in Chaos und Selbstvorwürfen enden kann. Die anfängliche Begeisterung füreinander wird bald abkühlen, wenn beide die Ignoranz bemerken, mit denen sie sich in Wahrheit begegnen, und dabei ist es nicht mal Absicht.

Wassermann-Mann und Zwillinge-Frau
Beide haben sich auf einer der üblichen Partys kennengelernt. Ein kurzer Austausch, die Sache war klar – das erste Rendezvous schon gelaufen, die Adressen ausgetauscht, die Rahmenrichtlinien abgesteckt, ein netter Plausch hier und da, man sieht sich ab und zu. Das Ganze wird so dahinplätschern, jeder wird davon profitieren ABER mit der Zeit wird es öde werden und Langeweile bei beiden hervorrufen.

Wassermann-Mann und Krebs-Frau
Eine Beziehung, in der die Erlebniswelten so weit auseinander liegen wie Nordpol vom Südpol. Eine Partnerschaft, die sich eher in unbedarften jüngeren Jahren abgespielt hatte, in Zeiten, in denen Verliebtsein wichtiger ist als wirkliches Auskommen und echtes Verständnis füreinander. Doch auf Dauer würden sich beide etwas vormachen.

Wassermann-Mann und Löwe-Frau
Ein ideales Paar, treffen sich hier doch Luft- und Feuerzeichen, also Elemente, die sich gegenseitig brauchen und die eine Steigerung im positiven Sinne erfahren. Alles ist denkbar und vorstellbar, jedoch wird sich die Löwe-Frau auch nur in Ausnahmefällen einen bockigen Einzelgänger ins Haus holen.

Wassermann-Mann und Jungfrau-Frau
Was beide verbinden könnte, wäre die beiderseitigen Talente von geistiger Regsamkeit und Cleverness im Umgang mit Menschen. Mutiert eher zu einer Arbeitsbeziehung als zu einer heißen Liebesaffäre. Aber er will ja auch gar nicht so recht, zu bieder und harmlos erscheint ihm das zu erwartende Liebesabenteuer mit der Jungfrau-Frau.

Wassermann-Mann und Waage-Frau
Natürlich ist sie ihm gleich aufgefallen. Doch ob er bei ihrer nach Ästhetik und Schönheit suchenden Aufmerksamkeit landen kann, sei dahingestellt. So wird sich Wassermann-Mann in die lange Liste ihrer Liebhaber eintragen dürfen und er ist sich wieder einmal bewusst geworden, wie schön es doch ist, allein zu leben. So trennen sich die Wege, bevor beide sich überhaupt richtig kennengelernt haben.

Wassermann-Mann und Skorpion-Frau
Was beide zusammenführen könnte, wäre das gemeinsame Interesse an den geheimen und unerklärlichen Dingen dieser Welt. Auch der beiderseitige Wunsch nach einer erfüllenden Sinnlichkeit, könnte leicht dazu führen, dass Wassermann-Mann sich von seiner Skorpion-Frau in eine sinnlich emotionale Abhängigkeit leiten lässt. So wird er sich aus der Umklammerung lösen wollen.

Wassermann-Mann und Schütze-Frau
Was von astrologischer Sicht verträglich erscheint, wird durch die unterschiedlichen kosmischen Wirkprinzipien in Frage gestellt. Der Wassermann-Mann erscheint Schütze-Frau als ein völlig haltloser und undurchschaubarer Mensch. Ihr fehlen in seinen Augen Ordnung und auch geistig moralische Disziplin. Trotz allem könnte sie ein neuer Impuls in seinem Leben sein. Dabei steht sie ihm kameradschaftlich auch weiterhin gerne zur Verfügung.

Wassermann-Mann und Steinbock-Frau
Die beiden stehen sich befremdlich gegenüber. In dieser kosmischen Konstellation fehlt ganz einfach der feurige Impuls einer hitzigen Leidenschaft, deren glühender Anfangsimpuls für erfüllte Jahre und eine glückliche Zeit sorgt.

Wassermann-Mann und Wassermann-Frau
Hier treffen zwei Menschen aufeinander, die sich voll und ganz verstehen können, denn auf andere Meinungen gibt ein Wassermann nicht viel. Er und sie leben in ihren eigenen Welten, weit jenseits von allen Normen und so begegnen sich in dieser astrologischen Partnerschaft die jeweiligen spiegelbildlichen Traumpartner. Die Gefahr des Auseinanderbrechens, wäre nur mit der vollen Intensität der Herzensliebe zu bändigen. Ansonsten würde man sich etwas vormachen und die bewundernswerte gemeinsame Partnerschaft wäre nur ein Kompromiss, um nicht mehr mit sich selbst allein zu sein.

Wassermann-Mann und Fische-Frau
Oberflächlich gesehen gibt es wenig gemeinsame Verbindlichkeiten. Im Grunde sind beide sogar entgegengesetzte Persönlichkeiten. Falls der Funke einer innigen Liebe übergesprungen ist, muss er seine alten Verhaltensmuster ablegen und sich eine neue, lebendige und vielfältige Innenhaut zulegen. Sie braucht von einem Partner männliche Umsetzungskraft, emotionale Stabilität und vor allem Elastizität. Aber das muss der vergeistigte Wassermann-Mann noch lernen.

Zurück zu den Liebeshoroskopen aller Sternzeichen!

(c) Astrologe Roland Hansl

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.