Ressort
Du befindest dich hier:

Liebeshoroskop: Widder - 21. März - 20. April

Widder sind ständig in Flirtlaune. Hier erfährst du welches Sternzeichen perfekt zu ihm passt und wie er sich in einer Partnerschaft verhält.

von

Liebeshoroskop - Partnerhoroskop und Sternzeichen

Welches Sternzeichen passt am besten zum Widder?

© Shutterstock

Widder, ob Mann oder Frau, sind äußerst schnell in Flirtlaune und die Leidenschaft ist schnell entflammt. Kleinigkeiten, wie ein Blick, eine Geste oder ein verführerisches Outfit reichen oft aus, um aus ihnen den Eroberer herauszulocken. Ist dieser einmal geweckt, geht der Widder in einen direkten "Flirtangriff" über. Meist macht er den ersten Schritt. Im Rahmen des "Flirtangriffs" erobert er mit Charme, viel Humor und seinem offenen Interesse, gepaart mit viel Selbstbewusstsein. Erhält der Widder einen Korb von seinem ausgesuchten "Flirtopfer", so nimmt er dies sportlich, außer er hat sich wirklich verliebt, dann spornt ihn dies nur noch mehr an und er will das Herz des anderen unbedingt erobern. Da Widder jedoch ungeduldig sind, mögen sie es gar nicht, wenn diese Avancen und Bemühungen nur zögerlich erwidert oder nicht ausreichend gewürdigt werden. Stellt dann der Widder fest, dass er nur als "Spielball" dient, oder die auserwählte Person unentschlossen ist, wird er sich ziemlich schnell aus dem "Spielchen" verabschieden. Hier sollte sich der Widder-Geborene unbedingt einen Leitspruch merken: "Nur weil jemand auf die Attraktivität eines Widders anspricht, heißt das noch lange nicht, dass eine romantische oder sexuelle Beziehung die Folge ist!''. Geliebten Menschen versucht der Widder durch ständige kleine wie große Aufmerksamkeiten das Leben so schön wie möglich zu gestalten. Dabei kennt er keine Grenzen, da es ihm an Fantasie nicht mangelt.

Widder in der Partnerschaft

Wenn der Widder seine Liebe des Lebens gefunden hat und vorausgesetzt er wurde nicht enttäuscht oder betrogen von ihr, dann ist er eines der treuesten Tierkreiszeichen. Diesbezüglich sind sie wahre Romantiker. Kein anderes Tierkreiszeichen kann derart romantisch sein wie der Widder, denn er träumt von einer Beziehungen wie aus einem Roman. Durch seine genauen Vorstellungen wie sein Traumpartner zu sein hat, sollte jener viel mehr sein als nur ein Liebes- und Lebenspartner. Er sollte auch ein sogenannter Seelengefährte sein. Widder vertragen es überhaupt nicht wenn die Beziehung "einschläft", alltäglich wird, oder gar der Liebeszauber nachlässt. Diese Gefahr ist durch ihre Fantasie, durch ständige Überraschungen und durch seinen Spaß gepaart mit Spontanität, nicht so oft gegeben, wodurch Langeweile erst gar nicht aufkommen kann. Jedoch besteht der Widder auf seine Freiräume und Freiheiten. Man sollte daher bei ihm niemals klammern oder ihn zu sehr einengen. Ein gesundes Maß ist hier angesagt, denn bei langjährigen Partnerschaften, könnte mit der Zeit die Beziehung, aufgrund der Hobbys dem der Widder nachgeht, darunter leiden. Es könnte unter Umständen auch zu Problemen kommen, wenn er viel arbeitet oder viele Geschäftsreisen unternimmt, selbst wenn dies mit der Absicht geschieht, der Familie etwas bieten zu können. Darum ist es wichtig dass sich beide Partner gemeinsamen Interessen widmen.

»Widder-Frau in der Liebe«

Sie wird sich niemals freiwillig unterordnen, aus diesem Grund spielt die Widder-Frau eine dominante Rolle in der Partnerschaft, wodurch der eine oder andere Partner schon mal auf der Strecke bleibt, was für sie allerdings nicht allzu tragisch ist. In ihr schlagen zwei Seelen, einerseits die sinnlich und hingebungsvolle Natur und auf der anderen Seite, die des sexuellen Eroberungswillens. Sensible und hingebungsvolle (potenzielle) Partner, passen nicht in ihre Vorstellung, denn sie ist der Typ Frau der jeden Tag erobert werden möchte. Auch umgekehrt versteht sie sich in diesem Spiel sehr gut. Spätestens wenn sie ihre Kinder zu Welt gebracht hat und sie das erste Mal als „Mutter“ angeredet wird, entdeckt sie in ihrem Inneren den Widerstreit zwischen weiblicher Hingabe und männlicher Dominanz. In diesem Fall wird sie keine Ruhe geben bis sie einen Ausweg aus dieser Situation gefunden hat. Gelingt es ihr diese beiden Komponenten zu vereinen und die mütterliche Rolle zu akzeptieren, erscheint sie noch leidenschaftlicher und begehrenswerter auf ihr Umfeld. Dies ist ein Abenteuer, das niemals enden wird.

Widder-Frau und Widder-Mann
Ansatzpunkte für eine wilde und spannungsgeladene Beziehung sind hier klar vorhanden, die jedoch nicht auf Dauer existent sein kann. Im Grunde ist für die selbstbewusste Widder-Frau ein unausgeglichener Widder-Mann nicht unbedingt der Traumpartner, doch die ein oder andere kurzweilige Affäre könnte sich schon daraus entwickeln. Doch ist es für sie „Liebe auf den ersten Blick“ und sie kann auch noch nach Jahren angeregt zu ihm aufblicken, so überlässt sie ihm die alleinige Verantwortung für die Beziehung. Hierbei muss sich der Widder-Mann allerdings ganz schön anstrengen, sonst entflammt der alte Streit von neu.

Widder-Frau und Stier-Mann
Der Stier-Mann verhält sich in dieser Konstellation bewusst passiv, was die Widder-Frau ganz verrückt macht. Denn hier kann sie nicht abschätzen ob sie mit ihren Avancen eine Wirkung erzielt hat oder nicht. Genau dies wird die Widder-Frau in Fahrt bringen, um den ersten Schritt zu wagen und um ihm zu zeigen wer hier etwas zu bieten hat. Anfangs lässt der Stier-Mann sich noch gerne herumkommandieren und erfüllt ihr alle Wünsche (nicht ohne Hintergedanken). Dies ist ein fast aussichtsloses Spektakel. Was soll eine selbstbewusste und freiheitsorientierte Frau wie die Widder-Frau mit einem materiell und sexuell/emotional abgesicherten Leben eines Stier-Mannes?

Widder-Frau und Zwillinge-Mann
Eigentlich ist dies eine ideale und vor allem befriedigende Verbindung für beide. Der Zwillinge-Mann besitzt genügend Überblick und Nachgiebigkeit, sodass diese Beziehung funktionieren kann. Bei ihm findet die Widder-Frau genügend Verständnis für ihre Probleme, die eigentlich gar keine sind. Zudem findet er sie äußerst attraktiv, liebenswert, sexy und schenkt ihr die so heiß ersehnten Freiräume, die sie so dringend benötigt. So verträgt sich Feuer (Widder) und Luft (Zwilling) in dieser Kombination ausgesprochen gut.

Widder-Frau und Krebs-Mann
Eine äußerst interessante, wenn doch oft tragische Geschichte einer eigentlich fantastischen Partnerschaft. Da die Widder-Frau hier die kosmisch weibliche Komponente, den Krebs-Mann, kennengelernt hat, führt dies oft zu einem inneren Widerstreit mit ihren zwei Seelen, die in ihr wohnen. Diese Konstellation hängt vom persönlichen Bewusstseinszustand beider Partner ab. Ob beide ihr Leben frei und ungebunden zueinander leben können, oder nicht.

Widder-Frau und Löwe-Mann
Der Löwe-Mann ist der eigentliche Wunschpartner einer Widder-Frau, wenn er denn nicht so träge in puncto Dynamik wäre. Hat er ihre Prüfungen, die sie ihm stellt, bravurös gemeistert, so fügt sie sich ihm in allen Belangen. Sie kann aber auch die zweite Geige spielen, denn oft gibt sie sich nicht zufrieden und möchte unbedingt die Hauptrolle in seinem Leben einnehmen. Aufgrund der ständigen Machtkämpfe könnte es auch zu einem schnellen Ende für diese feurige Konstellation kommen.

Widder-Frau und Jungfrau-Mann
Falls es zwischen Widder-Frau und Jungfrau-Mann zu einer festen Beziehung kommt, wird der sehr reinliche und geschäftstüchtige Jungfrau-Mann ihr einiges bieten können, wozu sie niemals gekommen wäre. Dies könnte sich zu einem großen Tauschgeschäft der Herzen entwickeln. Sie schenkt ihm ab und an ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und heiße Leidenschaft, wenn er sich durch seine finanziellen Möglichkeiten bei ihr revanchiert. Falls sie sich durch seine Taten vernachlässigt fühlt, wird sie ihm dies bei jeder sich nur bietenden Gelegenheit unter die Nase reiben, da sie in dieser Konstellation klar die Fäden in der Hand hält.

Widder-Frau und Waage-Mann
Dies könnte gut gehen, da sich beide toll ergänzen. Das größte Manko dürfte die Unentschlossenheit und Wankelmütigkeit des Waage-Mannes sein, die der Widder-Frau so gar nicht in den Kram passen. Trotzdem bewundert sie seine Weisheit und Diplomatie. Er bietet ihr nicht aufreibende, sondern eher belebende und durchliebte Nächte. Schafft es der Waage-Mann sich in diesem Kampf der Geschlechter zu seinen Gefühlen zu bekennen, kann er sich der Aufrichtigkeit und unterstützenden Liebe seiner Widder-Frau gewiss sein.

Widder-Frau und Skorpion-Mann
Hier treffen sich zwei seelenverwandte Menschen, die einen gemeinsamen Sinn fürs Extreme haben und wo die Widder-Frau ihren Hang zur grenzenlosen Abhängigkeit kennenlernt, die auch ungeahnte Dimensionen annehmen kann. Es reizt sie sehr das zu erwartende Abenteuer mit einem Skorpion-Mann zu bestehen, doch wird sie anschließend nie mehr dieselbe Frau sein, da sie mit ihm gemeinsam durch die tiefsten Täler der menschlichen Psyche wandert. Falls sie einem mystischen Skorpion mit Hang zum Okkultismus begegnet, kann es äußerst anstrengend, jedoch auch beglückend, für sie werden. So kann sie all ihre Fehler anerkennen und dagegen vorgehen.

Widder-Frau und Schütze-Mann
Hier geschieht alles nach dem Motto „Er kam sah und siegte!“. Der Schütze-Mann bringt die Widder-Frau fast um ihren Verstand, schenkt ihr anschließend ein paar unvergessene Stunden zu zweit und ist so schnell wie er auftauchte auch wieder verschwunden. Dies lässt sich natürlich eine stattliche Widder-Frau nicht gefallen und wird ihm alles um die Ohren hauen, was ihre verbale Art zu bieten hat. Wenn er sich dies zu Herzen nimmt, ist dies eine der gelungensten kosmischen Verbindungen von Feuer und Feuer, bei der jeder voll auf seine „Kosten“ kommt.

Widder-Frau und Steinbock-Mann
Diese Konstellation kann ungleicher nicht sein. Hier frische Lebenslust und dort berechnende Prinzipientreue. Wenn die Widder-Frau lernt ihre Vorzüge und Einflüsse auf ihn für sich selbst zu gebrauchen, wird ihr die Lust auf den Steinbock-Mann nicht vergehen. Doch oft ist dies eine sehr spröde Angelegenheit für sie, was an einer versteckten Vater-Tochter-Problematik liegen könnte. Wenn sie das Herz am richtigen Fleck hat, wird sie ihm unverblümt klar machen, dass er für sie nicht der Richtige ist und sie etwas anderes für ihr Leben braucht. Den Steinbock-Mann wird dies in ein melancholisches Gedanken-Wirr-War treiben.

Widder-Frau und Wassermann-Mann
Sie haben sich vermutlich unter den unmöglichsten Umständen kennengelernt, was aber ein Segen für diese Partnerschaft sein wird.

Widder-Frau und Fische-Mann
Dies ist keine stabile und dauerhafte Partnerschaft aufgrund der völlig verschiedenen Lebensgebiete. Doch diese verschiedenen Aspekte könnten einen besonderen Reiz auf die Widder-Frau ausüben, wenn auch nur auf der erotischen, sowie poetischen Ebene. Denn für eine feurige Widder-Frau ist ein überempfindlicher und empathischer Fische-Mann eher ein Abenteuer, das sie so schnell wie möglich wieder beenden will. Denn seine Art lässt bei ihr schnell das Gefühl aufkommen, dass er es nicht ernst meint mit ihr. Der Fische-Mann könnte ihr schon den Kopf verdrehen, wenn seine typische Haltlosigkeit, sein Mitleiden und sein starkes Einfühlen nicht wären. Für sie ist dies auf Dauer einfach nur unerträglich, da sie klare und deutliche Entscheidungen und Taten schätzt und mit irgendwelchen vagen Gefühlsregungen nichts anfangen kann.

»Widder-Mann in der Liebe«

Er besitzt den Ruf des Casanovas oder Abenteurers des Augenblicks. Selbst die Partnerin/Freundin des besten Freundes ist vor seinen Annäherungsversuchen, falls sie auch begehrenswert ist, nicht geschützt. Auf dem Gebiet der Liebe ist der Widder-Mann ein unerschrockener Kämpfer, der sein starkes Selbstbewusstsein taktisch klug zum Einsatz bringt. Doch setzt der "Ernst des Lebens" eines Widder-Mannes dann ein, wenn er bemerkt, dass er schon seit Jahren kein "Techtelmechtel" mehr mit anderen Frauen hatte, er sesshaft wurde, Kinder erzogen hat und seine ehemals so heiß Geliebte Frau ihm sexuelle Unpässlichkeit entgegen bringt. Hier sucht er dann die eigenen Fehler und Schwächen und kämpft dagegen an.

Widder-Mann und Widder-Frau
Entweder entwickelt sich bei dieser spannungsgeladenen und energiereichsten Konstellation eine lebenslange Partnerschaft, mit Seelentiefe und "Liebe auf den ersten Blick" daraus oder sie mündet in eine Liebesaffäre, wo es aufgrund eines ständigen Kampfes um die Hauptrollen in dieser Affäre zu einem schnellen Ende kommt. Entwickelt sich eine lebenslange Partnerschaft aus dieser Konstellation, sollte es die Widder-Frau verstehen, sich teuer und verführerisch zu verkaufen, ansonsten wird es dem Widder-Mann schnell langweilig mit ihr. Aus diesem Grund ist eine Widder-Widder Beziehung keine befriedigende Partnerschaft fürs Leben. Stattdessen können beide Parteien daraus eigene Erfahrungen schöpfen und diese zur Selbstverwicklichung nützen.

Widder-Mann und Stier-Frau
Da hier der eine meistens zieht und die andere meistens bremst, ist diese partnerschaftliche Konstellation äußerst schwierig. Trotz alle dem verspricht sie eine würzige und energiegeladene Angelegenheit für beide zu werden. Anfangs wirkt sie sehr vielversprechend, doch mit der Zeit entwickeln sich Probleme aus dieser Partnerschaft, denn die Stier-Frau stellt ein lohnenswertes Objekt seiner Begierde dar. Doch genau hier muss der Widder-Mann höllisch aufpassen nicht ein ein "Fettnäpfchen" zu treten. Er könnte schnell verbal ausfallend werden und ihr Kraftausdrücke an den Kopf werfen, wodurch das ganze in einer verbalen Schlacht (schlimmer noch in einem handfesten Gemenge) enden könnte. Hier wird garantiert die Stier-Frau als Siegerin hervorgehen. Werden diese Probleme erst gar nicht zu Problemen, findet sich der Widder-Mann später in einem sauberen und wohlig/lieblichem Heim wieder, das ganz der "Stier-Idylle" entspricht.

Widder-Mann und Zwillinge-Frau
Hieraus kann sich ein tolles unkonventionelles Gespann, das sich wunderbar ergänzt entwickeln. Der Widder-Mann hat die Zwillinge-Frau wahrscheinlich auf einer Party oder einer derartigen Festivität bei einem lockeren Gespräch kennengelernt. Er war sofort von ihrer lebendigen Art, ihrem Charme und ihrer kessen Art angetan. Aufgrunddessen war in ihm sofort der Eroberungswunsch geweckt. Er wird hier alles dransetzen um sie von ihm zu überzeugen. Doch die Zwillinge-Frau liebt das Spiel mit dem Feuer und nur wenn er ein vollendeter Gentleman ist und ein sogenanntes "Fairplay" spielt steht einer abwechlsungsreichen und dynamischen Beziehung nichts mehr im Wege.

Widder-Mann und Krebs-Frau
Im partnerschaftlichen Sinne ist dies keine gelungene kosmische Konstellation, da hier beide Partner die gleiche Intensität an Willen, Erotik und Gefühl von Sinnlichkeit verfolgen. Der Widder-Mann ist für diese Partnerschaft zu oberflächlich und die Krebs-Frau zu sehr mit ihren innerseelischen Gebieten beschäftigt, sodass diese Partnerschaft nur selten Zukunft hat. Er sollte einen festen Willen mit sich bringen um sie auf Händen tragen zu können und er muss ihre Launenhaftigkeit aushalten können. Denn im Grunde könnte sich dies mit seiner über Kleinigkeiten hinwegsehenden Eigenschaft gut ergänzen, wenn da nicht ihre Verletzlichkeit wäre. Denn genau jene Fehler die er macht, hält sie ihm ständig vor und genau das hält kein Mensch auf Dauer aus. Diese Konstellation kann also nur funktionieren, wenn die Krebs-Frau nicht klammert und manchmal über Etwas hinwegsieht.

Widder-Mann und Löwe-Frau
Dies ist eine bemerkenswerte Kombination, denn wer sich hier mit wem "schmückt" ist nicht so ganz klar. Der Löwe als Tierkreiszeichen stellt eigentlich die gelungene Widder-Entwicklung dar. Das was der Widder-Man glaubt schon längst zu sein, stellt die Löwe-Frau bereits dar. Falls sie es schaffen sollte ihre eingefahrenen Verhaltensmuster zu verstecken und unter Kontrolle zu behalten, kann sie sich sicher sein einen tapferen und treuen Liebhaber an ihrer Seite zu haben. Diese Kombination klappt also nur, wenn keiner den anderen bevormundet.

Widder-Mann und Jungfrau-Frau
Eine eher kritische Konstellation, denn die Junfrau-Frau reagiert mehr zurückhaltend und liebt feste Gewohnheiten. Ergo ist dies eher eine Beziehung für den älteren Widder-Mann, der bereits etwas müde geworden ist und "mütterlich" versorgt werden möchte. Dies könnte die Jungfrau prima hinbekommen, wobei "mütterliche" Verhaltensmuster in einer Partnerschaft für sie nicht in Frage kommen. Im Grund ist dies eine reine Tragikomödie, die beide Partner auf Dauer von einander abhängig macht. Denn er stellt für ihre Wünsche und Ziele die notwendige Umsetzungsenergie bereit und sie gibt ihm die Sicherheit, dass sie immer zu ihm steht.

Widder-Mann und Waage-Frau
Die Waage liegt dem Widder im Tierkreiszeichen direkt gegenüber und dies führt zu einer extremen Polarisation und großen Spannungsaufbau. Der Widder-Mann liebt die Spontanaktionen und die Waage-Frau eher die gut überlegten Taten. Aus diesem Grund liegt es am Widder-Mann sie so zu nehmen wie sie ist, denn dies ist der Schlüssel zu ihrem Herzen. Was für den Widder-Mann überhaupt kein Problem darstellt ist für die Waage-Frau ein fatales Missgeschick. Doch durch ihre starke Venusbetonung könnte er ihr buchstäblich aus der Hand fressen.

Widder-Mann und Skorpion-Frau
Ein erotisches, prickelndes und sinnliches Erlebnis par excellence dass hier von statten geht, denn hier knistert und funkt es an allen Ecken und Kanten. Für beide Parteien wäre es von großem Vorteil nicht so nahe beieinander zu wohnen, denn die vereinfachte Denkweise und das viel zu simple Drauflosgehen eines Widder-Mannes verträgt sich nur schlecht mit der Tiefgründigkeit einer entwickelten und reifen Skorpion-Frau. Auch der Machthunger und die Eifersucht der Skorpion-Frau ist ein weiterer Faktor was die Beziehung zwischen beiden ins Wanken geraten lassen könnte.

Widder-Mann und Schütze-Frau
Eine klasse Konstellation die sich hier zeigt. Beide ergänzen sich prima und lieben das Abenteuer, das auch ganz schnell aufkeimende Alltagssorgen und Nöte gut Paroli bieten kann. Eine ideale Kombination mit viel Lebensmut und fast grenzenlosem Optimismus. Der Widder-Mann wird sehr viel Spaß mit der Schütze-Frau haben. Liebt sie doch gleichermaßen die Freiheit wie er, was natürlich auch mit Ortswechsel und kleinen wie größeren Reisen verbunden ist. Ebenso pflegt die Schütze-Frau gerne ihre Freundschaft, wodurch der Widder-Mann gut bei ihr aufgehoben ist.

Widder-Mann und Steinbock-Frau
Zwei nicht direkt zu vereinbarende Partner die hier aufeinandertreffen, denn beide verbindet nur das Streben nach Erfolg. Dem Widder-Mann reizt an der Steinbock-Frau, ihrer Prinzipientreue ein "Schnippchen" zu schlagen, indem er versucht herauszufinden, ob sie sich auch so kühl und glatt auf der seelisch/emotionalen Ebene ihm gegenüber verhält. Er sieht in ihr eine Dame von Welt, die ihm aber zugleich als zu flatterhaft erscheint, sodass er sich zwar in sie verlieben kann, die Liebe aber aufgrund der "Flatterhaftigkeit" schnell wieder erloschen ist. Eine Beziehungsthematik die sich hieraus ergibt, die keinem die erwünschte Befriedigung partnerschaftlicher Inhalte verspricht.

Widder-Mann und Wassermann-Frau
Eine seltene kosmische Konstellation. Der Widder-Mann kann so gesehen schon der Wassermann-Frau das Wasser reichen, doch das ist ihr nicht genug. Sie sucht Entfaltungsfreiheit auch ohne einer festen Seelenstütze einer Beziehung. Genau dies reizt den Widder-Mann, denn er zieht einer freundschaftlichen Zweierbeziehung die enge Partnerschaft vor. Falls sich beide auf gleicher Ebene verständigen können, steht einer aufregenden Beziehung nichts im Wege, was idealsten Fall für eine Wochenendbeziehung stehen würde.

Widder-Mann und Fische-Frau
Der Widder-Mann verliebt sich Hals über Kopf in die Fische-Frau, wodurch diese Kombination sehr viel Aufmerksamkeit und Geduld von beiden Parteien erfordert. Denn die Fische-Frau lockt ihn ohne etwas im Schilde zu führen oder zu planen, denn an ihm gefällt ihr sein leidenschaftliches Auftreten. Im Endeffekt, wenn beide keine Geduld aufbringen, sieht die Fische-Frau auf Zeit hin gesehen ihn als "Opfer" an und will sich ihn auf allen Ebenen zu Eigen machen.

Zurück zu den Liebeshoroskopen aller Sternzeichen!

(c) Astrologe Roland Hansl

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.