Ressort
Du befindest dich hier:

Mondkalender - Ihr Guide für 2005

Der Einfluss des Mondes ist allgegenwärtig: Der Himmelskörper zeichnet nicht nur für Flut und Ebbe verantwortlich, Vollmond sorgt auch für steigende Geburtenzahlen, Schlaflosigkeit und mehr Gewalttaten.


Mondkalender - Ihr Guide für 2005

Das Wissen um die Macht des Mondes ist zudem eine höchst brauchbare Alltagshilfe, ob es sich nun um den richtigen Zeitpunkt für Hausarbeit oder für Hautpflege handelt. Weshalb der Mondkalender der internationalen Bestsellerautoren Johanna Paungger und Thomas Poppe mit guter Regelmäßigkeit schon immer im Herbst des Vorjahres vergriffen ist. Für WOMAN-Leserinnen gibt es deshalb ein besonderes Service: Ein von den beiden Experten erstellter Mondplaner für 2005 klebt exklusiv als Booklet auf diesem Heft. Skeptikern, die nach plausiblen Erklärungen für die jahrtausendealten Weisheiten suchen, empfiehlt das Power-Paar schlicht: „Einfach ausprobieren.“

Auf dem WOMAN-Cover finden Sie den Mondkalender von WOMAN – mit 16 Seiten Tipps für 365 Tage

Im Mondkalender von Paungger & Poppe sind für jeden Tag des Jahres der Mondstand und das aktuelle Tierkreiszeichen vermerkt.

Übersichtlich. Verschiedene Symbole zeigen auf einen Blick, was in Sachen Schönheit, Haushalt oder Garten gerade günstig ist. Plus: ein Tipp für jeden Tag.

Außerdem in Ihrem WOMAN:
Die wichtigsten zehn Orientierungshilfen für ein Leben mit dem Mond werden hier verraten.
Kein Fanatismus. „Zu viel des Guten ist jedoch auch schlecht“, sind Paungger und Poppe gegen übertriebene Begeisterung. Das Mondwissen soll das Leben erleichtern und keine weitere Fessel sein, daher: „Mondregeln nicht fanatisch befolgen!“ In diesem Sinne: Pflücken Sie sich aus dem WOMAN-Mondkalender das Interessanteste heraus, und machen Sie die Probe aufs Exempel.