Ressort
Du befindest dich hier:

PMS? Das solltest du NIE essen!

Stimmungsschwankungen, Heißhunger, Blähbauch? Die Tage vor deinen Tagen sind die Hölle für dich? Dann solltest du das hier auf keinen Fall essen!

von

PMS Essen/Lebensmittel verboten

Wie jetzt? Keine Chips mehr??

© istockphoto.com / edited by WOMAN

Für viele Frauen ist die Periode nicht das Problem... aber die Tage vor den Tagen. Beim prämenstruellen Syndrom (PMS) kommt es nämlich bereits 4 bis 10 Tage vor Eintritt der Regelblutung zu Krämpfen, Wassereinlagerungen, Stimmungsschwankungen oder Müdigkeit. Wir wissen, wie schlimm das ist - hier kannst du nachlesen, wie ein Tag mit PMS bei uns so aussieht... Trotzdem solltest du den Gelüsten nach Süßigkeiten oder Chips nicht nachgeben, denn sie machen alles noch schlimmer.

pms

Diese Lebensmittel sind tabu

Alkohol beansprucht den Körper zusätzlich und sorgt für Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen. Wenn du in der Zeit vor deinen Tagen ohnehin traurig bist, bestell dir lieber Saft statt Spritzer.

Salz fördert Wassereinlagerungen in unserem Körper und führt dazu, dass wir uns aufgebläht und unwohl fühlen. Schon mal bemerkt, dass sogar Hände und Füße anschwellen? So hart es ist aber Chips gehen gar nicht...

Zucker löst zusätzlich Stimmungsschwankungen aus, da der Blutzucker in die Höhe schießt und dann rapide absinkt. Süßigkeiten sind also verboten - sorry!

Kaffee sollte in dieser Zeit ebenfalls reduziert werden, denn das enthaltene Koffein steigert den Blutdruck und setzt Adrenalin frei. Dadurch reagiert man noch empfindlicher auf Stress und riskiert Schlafstörungen.

blähungen tipps

Welche Lebensmittel sind besser?

Sollte eine Heißhungerattacke zuschlagen, lieber auf frische Früchte und viel Wasser setzen. Die Gelüste nach Salz und Zucker sind ein Zeichen für die hormonellen Schwankungen und völlig normal. Mixe dir lieber einen leckeren Smoothie oder gönne dir abends eine goldene Milch mit Zimt und etwas Honig.

Vitamin B6 wirkt super gegen Heißhunger, Müdigkeit oder Aufgeblähtheit. Es ist in Eiern, Fisch, Nüssen, Bananen oder Kartoffeln enthalten.

smoothie abc, smoothies, smoothie, gesunde smoothies, so macht man smoothies