Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Traditionelle spanische Kartoffel-Tortilla

Die perfekte Beilage, aber auch als Hauptspeise einfach nur lecker: Liebst du knusprige und dennoch saftige Kartoffel-Tortillas auch so sehr wie wir? Mit diesem Rezept ganz bestimmt!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochende
  • 150 g Zwiebeln
  • 4 Eier
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und mit einem Teelöffel Salz bestreuen. Zwiebeln fein hacken.

Ca. 250 ml Olivenöl in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen und die Kartoffelwürfel zugeben. Die Kartoffeln sollten mit Öl gerade bedeckt sein. Die Temperatur auf mittlere Hitze zurückstellen und die Kartoffeln etwa 12 - 15 Minuten garen.

Zwiebeln in einer zweiten Pfanne mit wenig Olivenöl 10 - 15 Minuten glasig und goldbraun anschwitzen. Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kräftig schlagen und salzen.

Kartoffeln mit einem Sieb vom Olivenöl trennen. Kartoffeln und Zwiebeln zu den Eiern in die Schüssel geben und 3 - 5 Minuten ziehen lassen.

2 - 3 Esslöffel Olivenöl stark erhitzen, die Tortillamasse in die Pfanne geben und 2 Minuten braten. Wenn die Masse anfängt zu bräunen, die Tortilla mithilfe eines Tellers umdrehen. Einfach den Teller auf die Tortilla legen und die Pfanne umdrehen, sodass die Tortilla auf dem Teller liegt. Dann die Tortilla in die Pfanne gleiten lassen. Von der Rückseite 1 Minute braten.

Kartoffel-Tortilla

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.