Ressort
Du befindest dich hier:

Talk bei Karlich: Besserer Sex im Frühling mit C.O.M.E.-Beckenbodentraining

Offensichtlich von den erstmals frühlingshaften Außentemperaturen aktuell inspiriert, lautete das verheißungsvolle Thema bei Barbara Karlich am 2. Mai 2005 „Im Frühling brauche ich wieder Sex".


Talk bei Karlich: Besserer Sex im Frühling mit C.O.M.E.-Beckenbodentraining

Bei Karlich waren aber nicht etwa nur Testosteron-Frontberichterstatter oder „Desperate Housewives“ – wie man bei dem klingenden Sendungstitel erwarten könnte - sondern es wurde ein gut gelungener Mix aus wertvoller Information und interessantem Talk geboten.

Geschäftsführerin von BASK (Body Awareness Suzanna König) und Beckenboden-Expertin Suzanna König (Bildmitte) empfahl Frauen aus gutem Grund "Beckenboden schonend" durchs Leben zu gehen.

Dank Karlich wissen wir nun auch warum: „Ohne Beckenboden geht gar nichts! Wir (ge-)brauchen ihn bei fast jeder Bewegung. Nur Wenigen ist allerdings bewusst, dass er eine der Hauptmuskelgruppen im Körper bildet, maßgeblich an der Beckenstellung bzw. der ganzen Körperhaltung beteiligt ist und einen wesentlichen Einfluss auf unsere Sexualität hat.

Da sich die Vagina bei sexueller Erregung im Inneren wie ein Ballon aufbläht, wird der G-Punkt durch mangelnden Kontakt mit dem Penis oft zu wenig stimuliert und ein Orgasmus erschwert. Trainiert frau ihre Vagina allerdings zu einem „Hohlmuskel“, kann sie den Penis wie eine feste Manschette umschließen und die Volumszunahme im Inneren wird ausgeglichen. Soll heißen: ein Orgasmus wird leichter möglich.

König über die von Dr. Karl Stifter erfundene Beckenboden-Hantel C.O.M.E.: “Täglich 6 Minuten Training – das sollte sich wirklich jede Frau gönnen – auch oder gerade, weil sie es sich wert ist.“

Die 34-jährige Wiener Hotelangestellte und C.O.M.E. – Testerin Sabine Traxler (im Bild links) ist zufrieden. "Mein Sex wurde bereits nach drei Wochen Training besser.“ Und zu WOMAN: “Ich bin echt froh, dass ich mit dem Training nun auch selbst was für den Orgasmus tun kann.“

C.O.M.E. ist in allen Apotheken, bei Bipa, beim dm Drogeriemarkt oder unter
www.come.info erhältlich!