Ressort
Du befindest dich hier:

Oh-la-la: Das wird DIE Trendfrisur 2017!

Wir brauchen dringend einen Termin beim Friseur! Denn die absolute Trendfrisur 2017 zaubert uns den berühmten französischen Chic auf den Kopf!


Oh-la-la: Das wird DIE Trendfrisur 2017!
© Instagram/Taylor LaShae

Ihr Lieben, es gibt einen neuen Frisurentrend (hier findet ihr alles zu den Trendhaarfarben 2017). Und in diesen Hair-Cut haben wir uns in der ersten Minute verliebt. Denn die Frisur, die so bereits in den Swingin' Sixties beliebt war, verwandelt uns zumindest optisch in kleine Französinnen... Und die haben bekanntlich das berühmte "Je ne sais quoi".

Die Trendfrisur: Bob mit Stirnfransen

Statt normalem Bob oder dem im letzten Jahr so beliebtem Long Bob (eine etwa schulterlange Variante) kehrt nun der Bob mit einem kecken Pony zurück. Das Haar wird gewellt oder glatt geföhnt, vor allem aber wieder auf maximal Kinnlänge getragen.

Die Stirnfransen sollten sich deiner Gesichtsform anpassen. Wenn dein Gesicht eher länglich ist, dann gleicht ein stumpf und gerade geschnittener Pony die Länge wieder aus. Extra-Tipp: Zu den Wangen hin sollte er breiter werden – dadurch erscheint das gesamte Gesicht runder.

Wenn dein Gesicht breit ist, dann empfiehlt sich ein halbmondförmiger oder etwas längerer, seitlich frisierter Pony. Das verschmälert optisch.

Und welches Indiz spricht dafür, dass der französisch angehauchte Bob mit Pony die Frisur des Jahres wird? Weil die coolsten Insta-Girls und Influencer-Mädels jetzt auf diesen Haarschnitt setzen. Seht hier die schönsten Inspirationen:

So stylst du den Pony richtig

Glattes Haar ist ideal, doch ein Pony klappt auch in Kombi mit welligen Strukturen. Eher verzichten sollten Menschen, die zu fettigem Haar tendieren. Da kann der Pony schon nach kurzer Zeit ungepflegt aussehen. Ein harmonischer Pony beginnt in der natürlichen Rundung im Oberkopfbereich. Wie du ihn dann stylst, bleibt aber dir überlassen.

1. Seitlichen Pony stylen

Eine der simpelsten Arten, deinen Pony zu stylen, ist, ihn frei herabhängen zu lassen oder einfach nur dafür zu sorgen, dass er ordentlich und präsentabel aussieht. Nachdem du deine Haare gewaschen hast, nimmst du eine Rundbürste und einen Fön und trocknest deinen Pony perfekt. Rolle die Bürste unter den Pony und ziehe ihn weg von deinem Gesicht, um dafür zu sorgen, dass er in die richtige Richtung trocknet.

2. Einen geraden Pony stylen

Wie bei einem schrägen Pony ist die einfachste Möglichkeit, einen geraden Pony zu stylen, einen Föhn zu verwenden und ihn so natürlich wie möglich wirken zu lassen. Verwende eine Rundbürste, die du unter deinen Pony rollst, und stelle deinen Föhn auf eine niedrige Stufe, um einen Pony ohne unerwünschte Wellen oder Locken zu bekommen. Verwende ein klein wenig Haarspray, um den Pony zu fixieren, nachdem du ihn gefönt hast.

Thema: Haare