Ressort
Du befindest dich hier:

Wer hätte gedacht, dass ein Vampir so süß sein kann?

Nein, dieser kleine Vampir in Form einer schwarzen Katze saugt kein Blut - er schlabbert höchstens mal ein bisschen Milch. Aber er hat die süßeste Zahn-Anomalie, die wir seit langem gesehen haben!


Vampir-Katze
© instagram.com/monkandbean

Dürfen wir vorstellen? Das hier ist Monkey, auch Monk genannt. Der kleine Kater lief seiner jetzigen Besitzerin Nicole Rienzie und deren Mutter vors Auto, die gerade noch bremsen konnten. Und dann entdeckten sie da auf der Straße ein kleines Häuflein Elend, unterernährt, schmutzig, mit einer Augeninfektion und voller Flöhe. Nachdem sie das Tier zum Tierarzt gebracht, gereinigt und gefüttert hatten, kam bald eine abenteuerlustige Katze zum Vorschein, die nichts als Blödsinn und Klettereien im Kopf hatte - und so war der Name vorprogrammiert.

Selbst wenn die Zähne eher auf ein ganz anderes Wesen als ein Äffchen schließen würden, denn die Eckzähne des schwarzen Vierbeiners sind außergewöhnlich lange, so dass sie mehr an einen sagenumwobenen Vampir erinnern. Aber wenn diese so entzückend daher kommen, dann würden wir sie auch behalten wollen!

Thema: Tiere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .