Ressort
Du befindest dich hier:

LifeHack: So verbirgst du dein WhatsApp-Profilbild

Nicht jeder soll einfach dein WhatsApp-Profilbild sehen können? Mit diesem ganz simplen LifeHack kannst du das Foto vor anderen Usern verbergen.

von

LifeHack: So verbirgst du dein WhatsApp-Profilbild
© iStockphoto

Nützt du WhatsApp? Logisch. Sonst hättest du diesen Artikel gar nicht erst angeklickt. Über 700 Millionen Menschen weltweit nutzen die vermutlich beste Messenger-App weltweit (und wenn du es nicht bist, dann sind es zumindest deine Kinder, die in ihren Schulgruppen pro Tag geschätzt 200 Mal sonderbare Emoticons und kuriose Abkürzungen posten).

Und da fängts aber auch schon an. Bei den Kindern. Die geben nämlich - trotz mehrfacher Warnung – gerne mal ihre Telefonnummer raus (Tipp: So verhinderst du die Datenweitergabe durch WhatsApp). Oder auch du: Wie viele Leute haben deine Handynummer, obwohl du eigentlich nicht wahnsinnig eng mit ihnen bist?

Sobald aber jemand die Handynummer hat, kann er dich auch auf WhatsApp finden – vom Handwerker bis zum Typen, den du nach einer WillHaben-Bestellung kontaktiert hast. Möchtest du, dass der dein WhatsApp-Profilbild sehen kann? Muss nicht sein...

So verbirgst du dein WhatsApp-Profilbild

Um dein Profilfoto auf WhatsApp zu verbergen, musst du zuerst die App auf deinem iPhone oder Android-Gerät öffnen. Nun gehst du folgendermaßen vor:

  • Gehe auf Einstellungen > Account > Datenschutz.
  • Bei Android findest du nun die Option "Wer kann meine persönlichen Infos sehen" – beim iPhone heißt sie "Profilbild".
  • Hier kannst du nun zwischen drei Möglichkeiten wählen: "Jeder", "Meine Kontakte" und "Niemand".
  • Wir empfehlen eine Änderung auf "Nur meine Kontakte" - dann sehen wirklich nur mehr die in deinem Telefonbuch gespeicherten Kontakte dein Bild.
Thema: LIfeHacks

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .