Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 22

Abnehmender Mond im WIDDER (Hitze- und Früchtetag, Qualität: Eiweiß): Ein Tag, den Sie mit mehr Schwung und Enthusiasmus angehen; günstig für Spaß, Sport und Sex; bei Stress oder starker Sonneneinwirkung ist man anfällig für Kopfschmerzen (hier hilft eine Kopfmassage mit Pfefferminzöl oder Melissengeist); heute behandelte Haare erhalten die verlorene Spannkraft und die natürlichen Wellen wieder; Vorsicht beim Haarefönen: zu große Wärme schädigt die Haarstruktur; Obst und Gemüse bleiben länger frisch, wenn sie bei abnehmendem Mond geerntet oder eingekauft werden; heute eingebrachtes Heu trocknet gut und schimmelt nicht; nicht dringende OPs im Kopf- oder Gesichtsbereich besser verschieben.

  • Haare schneiden (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (günstig)
  • Liebe (günstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Widder

Kalenderwoche 22

Der Monat Juni ist er nach der römischen Göttin Juno benannt, der Gattin des Göttervaters Jupiter, Göttin der Ehe und Beschützerin von Rom. In Gärtnerkreisen spricht man auch vom Rosenmonat, da die Rosenblüte im Juni ihren Höhepunkt erreicht. Die Tage bis Neumond am 5.6. sind günstig für Diäten und für physikalische Therapien; für Peelings; eine dauerhafte Haarentfernung und für längst fällige Arztbesuche. Der abnehmende Mond ist auch eine gute Zeit zur Cellulite-Vorbeugung bzw. -behandlung mit Entschlackungsöl oder für endermologische Behandlungen. Vergessen Sie aber nicht, dass Orangenhaut meist von innen kommt, nämlich durch Übersäuerung der Körperflüssigkeiten. Vermeiden Sie zu viel Süßes, Weißmehl, Joghurt & Käse.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle