Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 35

Abnehmender Mond in den FISCHEN (Wasser- und Blatttag, Qualität: Kohlenhydrat): Körper: Die Kopfhaare sitzen zwar schlecht, alle anderen lassen sich aber bändigen: Ab heute können Sie wieder alle störenden Härchen entfernen; Hornhaut an den Füßen wegrubbeln; günstig auch für Lymphdrainagen, Hot-Stone-Massagen, Meditation und Entspannungsübungen.Seele: Vollmond-Nachwehen, Müdigkeit und wenig Konzentrationsfähigkeit. Was da hilft? Schlaf ist die beste Medizin. Haushalt & Natur: Wasserinstallationen; Kräuter ernten; Pflanzen gießen.

  • Gießen (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Wäsche (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Feiern (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Fische

Kalenderwoche 35

In dieser Woche findet nicht der Vollmond im Wasserzeichen Fische statt, durch die Sonne-Neptun-Opposition kann es auch im wahrsten Sinne des Wortes wässrig werden. Die eine oder andere Vereinbarung könnte zB ins Wasser fallen. Bleiben Sie terminlich also lieber gleich flexibel. Was den Organismus betrifft, sollten Sie mit allen Genussmitteln und Suchtgiften besonders achtsam sein, denn der zunehmende Mond verstärkt die Intensität. Ungünstig ist diese Woche auch für operative Eingriffe an Hüfte und Oberschenkel, Gelenken, Knie und Füßen. Positiv gesehen gilt aber gleichzeitig: Was gut für Sie und Ihre Gesundheit ist, wirkt sich jetzt sogar noch besser aus.

Astrologin
Barbara Weninger


woman.at/streetstyle