Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 1

Zunehmender Mond geht um 23.06 Uhr vom STIER in die ZWILLINGE (Kälte- und Wurzeltag, Qualität: Salz): Wer viel vor dem Computer sitzt, kann das schmerzhaft im verspannten Nackenbereich spüren (eine Nackenmassage wäre sehr entspannend); schonen Sie auch Hals und Stimmbänder; Halsentzündungen, Ohren- & Zahnschmerzen können verstärkt auftreten (Medikamente dagegen sind wirkungsvoller); binden Sie sich nur einen Schal um den Hals oder um die Ohren, der aus reiner Seide oder Baumwolle ist. Keine Kunstfasern(!), diese haben eine hohe statische Elektrizität, und Bakterien suchen jede Art von Strahlen. Auch ein strahlenfreies Bett verhindert so manche Erkältung. Tagsüber gilt ansonsten alles wie gestern.

  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Stier Zwillinge

Kalenderwoche 1

Am 4. 1. steht die Erde der Sonne am nächsten (Perihel). Am 5. 1. sehen wir einen Halbmond am Himmel. Bei Halbmond stehen Sonne und Mond in einem Quadrat. Dieser negative Winkel kann die Ursache für Auseinandersetzungen zwischen Mann und Frau sein (die Sonne symbolisiert das Männliche, der Mond das Weibliche). Am 6. 1., dem Dreikönigstag, ist das Ende der Rau(c)hnächte. Die drei Könige Kaspar, Melchior und Baltasar übernehmen den Schutz von Haus, Hof und Feldern: Mit geweihter Kreide schreiben die Sternsinger die Jahreszahl an den Türstock oder die Stalltür, verbunden mit der Segensformel C + M + B „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus). Am 8. 1. enden für die Schüler die Weihnachtsferien.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle