Ressort
Du befindest dich hier:

Es ist nie zu spät für die wahre Liebe: Ü-100-Pärchen heiratet in der Seniorenresidenz

Liebe kennt kein Alter! Diese beiden Oldies (100 und 103 Jahre!) haben sich in der Seniorenresidenz kennengelernt und beschlossen, zu heiraten.

von

phyllis and john
© istockphoto.com

Das ist die einzige Heiratsanzeige, die wir lesen wollen: Phyllis und John, 103 und 100 Jahre alt, haben geheiratet. In ihrer Seniorenresidenz. Wo sie sich überhaupt erst kennengelernt haben. Wer jetzt noch nicht weint, hat echt kein Herz für Romantik. Denn diese Story zeigt: Liebe kennt weder Grenzen, noch ein Alter.

Gepostet hat die freudigen News die Altersresidenz Kingston Residence of Sylvania auf ihre Facebook-Seite. In einem Interview mit CNN meinten die beiden Turteltäubchen, dass sie eigentlich nur eine Eheerlaubnis vom Standesamt holen wollten, doch ihnen gesagt wurde, dass sie gleich an Ort und Stelle heiraten können. Daraufhin hätten sie es gleich durchgezogen, so John.

Kennengelernt hatten sie sich im Seniorenheim und sie bemerkten gleich, dass sie in vielen Dingen dieselbe Meinung und Ansicht haben. Laut John hätte es von Anfang an gepasst: "Um ehrlich zu sein, haben wir uns wirklich ineinander verliebt. Eigentlich ist das komisch, so etwas in unserem Alter noch zu sagen, aber es stimmt wirklich."

Ihr Tipp für eine gesunde Beziehung? Gib deinem Partner auch mal Freiraum! "Wir behalten beide weiterhin unsere getrennten Appartements! Er ist oben und ich unten." , so Phyllis.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden