Ressort
Du befindest dich hier:

Nach WM-Spiel: Rurik Gislasons Instagram explodierte

Der Hashtag #sexyrurik war der Anpfiff für ein Spiel der besonderen Art: Der isländische Fußballer Rurik Gislason wurde nach einem WM-Spiel zum Instagram-Star.


Rurik Gislason
© Getty Images

Nachdem sein Teamkollege einen eigenen Hashtag für ihn erfunden hatte, ging es auf Instagram rund. Rurik Gislason ist momentan wahrscheinlich der beliebteste WM-Nationalspieler in den sozialen Netzwerken. Nachdem der Isländer beim Spiel gegen Argentinien für den Kapitän Johann Berg Gudmundsson in der 63. Minute eingewechselt wurde, stieg seine Followerzahl von 40.000 auf Sage und Schreibe 675.000. Los ging es aber schon zuvor mit einem Hashtag, den ein Teamkollege unter ein Gruppenfoto der Nationalmannschaft auf Twitter postete, als sich diese auf den Weg nach Russland machte.

#sexyrurik war der Startschuss für die Instagram-Explosion, die dem 30-Jährigen angeblich selbst etwas peinlich ist. In der Öffentlichkeit äußerte er sich dazu aber nicht. Mit derartig vielen Followern innerhalb weniger Tage hat der Isländer wahrscheinlich selbst nicht gerechnet. Besonders in Südamerika sind seine Fans beheimatet. Nachdem sich eine brasilianische Schauspielerin ganz begeistert äußerte, schossen die Social-Media-Zahlen durch die Decke.

Blonde, zum Zopf gebundene Haare, stylische Outfits, Tätowierung am Arm: Viele vergleichen den Fußballer aufgrund seiner Optik mit David Beckham. Fußballtechnisch kann der Isländer aber nicht mit dem englischen Fußball-Star mithalten. Rurik spielt eigentlich in der 2. Liga in Deutschland, beim SV Sandhausen. Aber immerhin ging das Spiel gegen Argentinien unentschieden aus. Wir werden sehen, wohin dieses Instagram Game noch führen wird. Am Freitag spielen die Isländer gegen Nigeria.

Thema: Fußball