Ressort
Du befindest dich hier:

"1899"-Macher: Netflix-Serie geht nicht weiter

von

Die deutsche Netflix-Serie "1899" wird nach Angaben der Macher nicht fortgesetzt. "Wir hätten liebend gern diese unglaubliche Reise mit einer zweiten und dritten Staffel beendet, so wie mit 'Dark'", schrieben Jantje Friese und Baran bo Odar auf Englisch in einem Instagram-Post vom Montag. "Aber manchmal entwickeln sich die Dinge eben nicht wie geplant. So ist das Leben." Mehrere Medien hatten über das Serien-Aus berichtet. Von Netflix lag zunächst kein Statement dazu vor.

In acht Episoden erzählt "1899" von den rätselhaften Geschehnissen während der Fahrt eines Schiffs von London nach New York. Die Serie der "Dark"-Macher wurde in Berlin Babelsberg produziert und war am 17. November veröffentlicht worden.