Ressort
Du befindest dich hier:

15 Minuten, die deinen Sex verändern!

Nur 15 Minuten musst du investieren, um dein Sexleben nachhaltig zu verbessern. Wie das gelingt? Eine rein wissenschaftlich basierte Anleitung.

von

15 Minuten, die deinen Sex verändern!
© Thinkstock/iStock/Oxana Oleynichenko

Dieser Artikel richtet sich vorrangig an Männer. Oder an Frauen, die den Text dann ihrem Freund zeigen und sagen können: "Siehst du, Schatzi. So nämlich! Genau so!"

Weil: ihr könnt uns noch so umwerben, Komplimente und Rosen verteilen, im Schlafzimmer eure Casanova-Moves vortanzen ...

... wenn ihr wirklich einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen wollt, dann zählt das, was ihr gleich NACH dem Sex macht.

Wie? Nach dem Sex? Schlafen natürlich! Ähem. NEIN! Eben nicht.

Wir wollen euch jetzt nichts unterstellen, liebe Männer, aber ihr habt bislang eher für das Vorspiel trainiert. Doch die Wissenschaft lehrt uns: Wenn ihr eure Partnerin langfristig zufriedenstellen wollt, dann investiert auch in die Nachspielzeit.

Denn schon

15 MINUTEN POST-COITALES-KUSCHELN

pushen die Zufriedenheit in Beziehungen auf ein neues Höchst-Level! Das hat sich jetzt nicht die Autorin dieser Zeilen (zugegebenermaßen große Anhängerin von Streicheleinheiten nach dem Höhepunkt) ausgedacht, das belegen gleich mehrere neue Studien, die nun gesammelt im kanadischen Magazin "Archives of Sexual Behavior" veröffentlicht wurden.

Wissenschaftler zweier Universitäten in der Nähe von Toronto befragten mehr als 450 Erwachsene über ihr After-Sex-Verhalten.

Die Conclusio des Traktats: Je länger ein Paar nach dem Sex miteinander schmuste, kuschelte und knutschte, desto besser wurde auch die sexuelle Befriedigung und die Gesamt-Beziehung bewertet.

Einer der Forscher: "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass dieses Nachspiel einen immensen Einfluss auf die Zufriedenheit von Paaren hat."

Kuscheln statt Sex?

Selbst das alte Stereotyp, dass Frauen ständig kuscheln wollen, Männer aber nicht, scheint nicht zu gelten (und wir entschuldigen uns an dieser Stelle für die ein paar Zeilen darüber geschriebene Unterstellung). Denn auch die befragten Kerle bewerteten ihr Sex- und Liebesglück besser, wenn mehr Zeit in die Schmuse-Verlängerung investiert wurde.

Allerdings, ein kleines Manko: Für die Untersuchung wurden ausschließlich Männer und Frauen in den ersten drei Monaten ihrer Beziehung befragt. Ob die Kuschelei sich auch positiv auf Langzeit-Partnerschaften auswirkt ... Man weiß es nicht. Aber wir gehen davon aus.

Thema: Sex & Erotik