Ressort
Du befindest dich hier:

2-Tages-Diät

Fünf Tage normal essen, nur an 2 Tagen die Woche Diät halten und trotzdem abnehmen. Das klingt gut! Laut einer Studie soll genau das funktionieren. Wir klären auf.

von

2-Tages-Diät
© Corbis Images

Die Studie:

Mediziner an der Universitätsklinik Machester in England haben diese Diät-Methode wissenschaftlich unter die Lupe genommen und sie für erfolgreich befunden.

Bei den Testpersonen, die sich normal ernährten und an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ganz auf Kohlenhydrate verzichteten, veringerte sich das Gewicht um fast doppelt so viel wie bei der Gruppe von Testpersonen, die jeden Tag Kalorien einsparten. Doch damit nicht genug, auch der Insulinspiegel sank bei den Testpersonen, die zwei kolenhydratfreie Tage einlegten. Dies ist ausschlaggebend für den Diäterfolg und sehr gut für die Gesundheit.

Die Diät:

Wichtig ist, dass du dir zwei fixe, aufeinanderfolgene Wochentage suchst und an diesen Tagen sind nur 50g Kohlenhydrate erlaubt.

Zu den kohlenhydratreichen Lebensmitteln gehören bespielsweise Reis, Kartoffeln, Nudeln sowie Brot und alle anderen getreidehaltigen Lebensmitteln. Süßigkeiten, Saft, Fertiggerichte und Alkohol enthalten auch Kohlenhydrate und sind somit tabu. Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte sind hingegen kohlenhydratarm.

Ideen:

• Omelett aus 2 Eiern mit Champingions und Tomaten zum Frühstück.

• Mittags gibt es einen Salat mit Hühnerstreifen.

• Gedünstetes Gemüse mit fettarmen Fischfilet kommt am Abend auf den Tisch.

• Als Zwischenmahlzeit eignet sich zum Beispiel Naturjoghurt mit Obst.

Fazit:

Zugegeben es hört sich alles sehr schön an, doch wer glaubt, dass man an allen andern fünf Tagen schlemmen kann, der wird auf der Waage nichts merken. Denn eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse und das Vermeiden von Süßigkeiten, Alkohol und Fast Food ist auch an diesen Tagen wichtig.

Thema: Diät