Ressort
Du befindest dich hier:

2017: Ein Jahr im Kampf für die Frauenrechte

von

Pfuh, 2017. Du warst ein anstrengendes Jahr. Aber auch ein Gutes - zumindest, wenn es um den Kampf für Frauenrechte ging. Eine Rückschau in Bildern.


Women2Drive © Bild: Reuters

Women2Drive

Ende September erlaubt Saudi-Arabien als letztes Land der Welt, Frauen Führerscheine auszugeben. Menschenrechtsaktivisten kämpften seit mehr als drei Jahrzehnten gegen das Fahrverbot in dem streng islamischen Land. Lange hatten ultrakonservative Geistliche gegen ein Ende des Banns gekämpft. Die Begründung: Frauen am Steuer förderten die sexuelle Freizügigkeit oder beschädigten ihre Eierstöcke.