Ressort
Du befindest dich hier:

2017: Ein Jahr im Kampf für die Frauenrechte

von

Pfuh, 2017. Du warst ein anstrengendes Jahr. Aber auch ein Gutes - zumindest, wenn es um den Kampf für Frauenrechte ging. Eine Rückschau in Bildern.


Women's March © Bild: Reuters

Women's March

21. Jänner 2017. Nur einen Tag nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump fand in Washington D.C. ein Protestmarsch für Frauen- und Menschenrechte statt. Mehr als eine halbe Million Menschen folgten dem von der Hawaiianerin Teresa Shook auf Facebook initiierten Aufruf. Aktivistinnen trugen als Symbol eine – meist pinkfarbene – Mütze mit Zipfeln rechts und links, die Katzenohren andeuten. Der sogenannte "Pussyhat" spielt auf Donald Trumps im Wahlkampf publik gewordene Aussage "Grab them by the pussy!" an.