Ressort
Du befindest dich hier:

Wie du in 3 Minuten dein Leben verbessern kannst

Was hier aussieht wie faul rumliegen, ist eine effektive Yoga-Übung, die dich sofort entspannt und sogar einen verjüngenden Effekt hat!

von

Yoga Übung 3 Minuten für jeden Tag

Erst mal hinsetzen und ankommen...

© istockphoto.com

Fällt es dir abends schwer runter zu kommen? Schläfst du schwer ein? Oft ist es gar nicht so einfach innere Ruhe zu finden. Yoga-Lehrerin Vicky Vellick zeigt uns eine Stellung, die kinderleicht ist und von jedem (auch Nicht-Yogis) easy zuhause durchgeführt werden kann. Sie dauert nur 3 Minuten!

Anleitung

Lege dich auf den Rücken. Rutsche nun mit dem Po so weit wie möglich zur Wand und lege deine Beine an der Wand ab. Du kannst als Unterstützung noch ein Kissen oder einen Block unter dein Gesäß legen. Die Hände legst du bequem seitlich ab. Spüre die Leichtigkeit deiner Beine und deinen Puls. Schließe deine Augen und atme tief ein und aus. Mache diese Übung so lange sie dir gefällt und du dich dabei wohl fühlst.

"Manchmal ist es auch mal ganz gut, die Yogapraxis wieder gemütlicher zu gestalten und seinem Körper was Gutes zu tun", schreibt Ju auf ihrem Instagram-Account JuYogi.

Diese Übung ist vielleicht nicht anstrengend aber sehr effektiv. "Bei allen Umkehrübungen, wo das Herz höher ist als der Kopf, unterstützt man die Zirkulation des Blutes", erklärt Yoga-Lehrerin Nicki Vellick. "Diese Übung wirkt extrem entspannend und hat sogar einen Anti-Aging-Effekt, da das Blut anders herum fließt."

Die Expertin rät: "Am besten macht man diese Übung jeden Tag für 3 Minuten abends." Sie ist überzeugt, dass diese 3 Minuten täglich ausreichen, damit man zur Ruhe kommt, besser schläft und damit allgemein sein Leben verbessert.

Themen: Yoga, Anti-Aging