Ressort
Du befindest dich hier:

5 hilfreiche Beauty-Tipps

Diese Beauty-Tipps wirken wahre Wunder, wenn es um jugendlich-schöne Haut geht ...


5 hilfreiche Beauty-Tipps
© Thinkstock

1. Papaya- Peeling .
Sorgt für einen ebenmäßigeren Strahle-Teint: Eine halbe Papaya zu Brei pürieren. Mit vier gehäuften Esslöffeln Reismehl sowie drei Tropfen Orangenöl vermischen. Den Mix auf die gereinigte Haut auftragen und in kreisenden Bewegungen sanft polieren. Für fünf Minuten einwirken lassen und danach wieder gut abwaschen.

2. Farbkunde.
Intensive Farben wie Schwarz beim Augen-Make-up vermeiden. Bei Lidschatten, Eyeliner oder Kajal hellere Töne wie Braun, Grau oder Mauve wählen. Sie betonen die Augen genauso schön und wirken weicher.

3. Sanfte Sache.
Die Haut um die Augen ist fünfmal dünner als die Gesichtshaut. Deshalb gilt beim Abschminken von Augen-Make-up: Nie rubbeln! Damit Mascara & Co. sich restlos lösen, ölhaltigen Entferner auf Wattepad geben. Die Pads für zwei Minuten auf die Augen legen und dann vorsichtig abwischen.

4. Schummeln wie ein Profi.
Lenkt den Blick von der Nasolabialfalte ab: In die Falte und entlang der Lippenkontur etwas Concealer auftupfen und leicht verwischen. Wichtig: Dieser sollte ein bis zwei Nuancen heller sein als die Hautfarbe im Gesicht.

5. Handlesen.
Das Alter einer Frau erkennt man nicht zwingend an ihrem Gesicht, aber an den Händen und am Dekolleté. Deshalb diese Stellen täglich mit hohem Sonnenschutz und viel Feuchtigkeit versorgen. 1x pro Woche eine Feuchtigkeitsmaske über Nacht einwirken lassen.