Ressort
Du befindest dich hier:

5 Quick-Tipps für schöne, gesunde Haare

Tipps für die Haare gibt es zu Hauf, aber diese 5 Quick-Tipps waren Ihnen bisher wahrscheinlich eher unbekannt.

von

5 Quick-Tipps für schöne, gesunde Haare
©

- Vermeiden Sie Haargummis mit Metallklammer! Aufgepasst beim Haargummi-Kauf: Haargummis mit Metallklammer können die Haarstruktur schädigen und Splissbildung verursachen. Greifen Sie daher lieber zu der schonenderen, metallfreien Variante!

- Wasser bringt’s! Sie haben schöne, natürliche Locken oder Wellen, die sich aber schon einen Tag nach dem Waschen ausgehangen haben? Befeuchten Sie einfach Ihre Hände mit etwas Wasser und kneten Sie Ihre Haare ein wenig durch - die Styling-Produkte, die Sie nach dem Waschen in die Haare gegeben haben, werden so reaktiviert und Ihre Locken springen wieder!

- Zögern Sie die Haarwäsche hinaus! Versuchen Sie Ihre Haare nicht jeden Tag zu waschen, das strapaziert sie viel zu sehr und regt die Talgproduktion nur noch mehr an. Zögern Sie das Haarewaschen zumindest einen Tag länger hinaus. Tipp: Sollten Sie sich unwohl fühlen, verwenden Sie einfach ein Trockenshampoo, das entfettet die Kopfhaut und Sie fühlen sich wieder frisch.

- Machen Sie eine kalte Rinse! Durch das Waschen wurde die Schuppenschicht der Haare aufgeraut. Spülen Sie Ihre Haare daher nach dem Waschen mit kalten bis sehr kalten Wasser aus - so wird die Schuppenschicht der Haare wieder verschlossen. Das sorgt für mehr Glanz und macht die Haare resistenter gegen Schäden.

- Verzichten Sie auf ein Handtuch! Wickeln Sie ihre Haare nach dem Waschen nicht in ein Handtuch – das erzeugt nur Frizz, weil nasse Haare sehr empfindlich sind! Drücken Sie Ihre Haare stattdessen nach dem Waschen gut aus und lassen Sie sie am besten lufttrocknen oder zumindest antrocknen, bevor's ans Föhnen geht.

Mehr Haar-Tipps gefällig? So werden Ihre Haare schnell lang und so können Sie die Haare von der Sonne schützen .