Ressort
Du befindest dich hier:

Lachsforelle auf Orangen-Sauerkraut

Dieses Gericht aus der Thermomix-Rezeptkollektion "Neujahrsvorsätze" ist nicht nur gesund, sondern stärkt auch das Immunsystem. #nomnomnom


Kategorie: Rezepte

Lachsforelle auf Orangen-Sauerkraut
© Thermomix
Lachsforelle auf Orangen-Sauerkraut
150 g Erdäpfel speckig, in Stücken
etwas Fleur de Sel zum Würzen
1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht oder ½ Gemüsesuppenwürfel (für 0,5 l)
1 TL Kümmel ganz
0.25 TL Kurkuma gemahlen
350 g Lachsforellenfilets
1 Lorbeerblatt getrocknet
1 Orange
2 Prise(n) Pfeffer frisch gemahlen
1.5 EL Rosinen
0.5 TL Salz
1 Pkg. Sauerkraut ca. 500 g
Thymianblättchen frisch, zur Dekoration
2 Wacholderbeeren
450 g Wasser

Zubereitung - Lachsforelle auf Orangen-Sauerkraut

  1. Orange mit einem Sparschäler abschälen und auspressen. Saft und Schale bereit stellen.

  2. Orangenschale in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Erdäpfel, Kümmel, Kurkuma, Pfeffer, Rosinen und Salz zugeben, 4 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Das Sauerkraut in den Gareinsatz geben und fest ausdrücken.

  4. Gewürzpaste, Lorbeerblatt, Orangensaft, ausgedrücktes Sauerkraut, Wacholderbeeren, Wasser und zugeben und 20 Minuten/100°C//Stufe 2 kochen.

  5. Varoma-Behälter aufsetzen, Lachsforellenfilets so hineinlegen, dass einige Schlitze für die Zirkulaton des Dampfes freibleiben, Varoma verschließen und 15 Min./Varoma//Stufe 1 dämpfen. Varoma abnehmen und Lorbeerblatt sowie Wacholderbeeren entfernen. Orangen-Sauerkraut abschmecken, auf Tellern verteilen die Lachsforellenfilets darauf anrichten, mit etwas Fleur de Sel und frischem Thymian bestreuen und heiß servieren.

  6. Weitere Rezepte findest du ab Jänner im Rezept-Portal Cookidoo.

Thema: Rezepte