Ressort
Du befindest dich hier:

Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste

Wie wär’s mit einem g‘schmackigen Grillerlebnis im Winter? Grillweltmeister und Haubenkoch Adi Bittermann verrät uns sein Rezept für Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste.


Kategorien: Rezepte, Grillen

Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste
© Weber-Stephen Österreich GmbH
Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste
4 Rindfilets je 200 g
50 g Speckscheiben
3 EL Butter
30 g Parmesan
10 eingelegte getrocknete Tomaten

Zubereitung - Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste

  1. Rinderfilets jeweils mit der Wurstkordel zu einer schönen Form zusammenbinden. Den Grill mit dem Seargrate-Einsatz für direkte, hohe Hitze vorbereiten (200-220 °C).

  2. Speck anbraten, danach auf Küchenpapier geben und zwei Minuten trocknen und abkühlen lassen. Anschließend mit Butter, Parmesan und Tomaten zu einer Paste verarbeiten.

  3. Rinderfilets auf dem heißen Seargrate-Einsatz von beiden Seiten rund drei bis vier Minuten angrillen. Wenn das Fleisch eine schöne Grillmarkierung erreicht, je ein Viertel der Paste auf die Filets geben und bei indirekter Hitze weiter garen, bis eine Kerntemperatur von 52 °C erreicht ist. Danach fünf Minuten ruhen lassen und servieren.

Themen: Rezepte, Grillen