Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn du ihn liebst, aber nicht in einem Bett mit ihm schlafen kannst

Ihr liebt euch - aber jede Nacht, die ihr in einem Bett verbringt, ist einfach nur anstrengend? Das kann einen trotz aller Liebe verunsichern. Schlafinkompatibilität ist weiter verbreitet, als du denkst.


Wenn du ihn liebst, aber nicht in einem Bett mit ihm schlafen kannst
© iStockphoto.com

Alles in eurer Beziehung ist ein Traum - mit dem einzigen Problem, das ihr fast nicht mehr zum Träumen kommt, da jede gemeinsame Nacht anstrengend, nervig und schlaflos ist?

Schlafinkompatibilität ist durchaus ein weit verbreitetes Problem, das Paaren zu schaffen macht. Denn dann kommt bald die Frage: Passen wir doch nicht zusammen?

Dabei gibt es vielfältige Gründe, warum man kaum ein Auge zu tut im gemeinsamen Bett: Prinzipiell gibt es 4 unterschiedliche Schlaftypen, die nicht unbedingt miteinander kompatibel sind, darüber hinaus unterschiedliche Vorlieben und Gewohnheiten, Schnarchen, zu viele Bewegungen und und und.

Welche 4 Schlaftypen das sind erfährst du im folgenden Video:

Aber dennoch kann eure Beziehung funktionieren: Angefangen von getrennten Schlafzimmern bis hin zu Gewöhnung, Aufeinander eingehen oder Anpassung - als Team kann man alles schaffen! Schließlich gibt es ja auch in anderen Bereichen meist nie eine 100%ige Übereinstimmung und dennoch findet man gemeinsam Lösungen und Kompromisse.