Ressort
Du befindest dich hier:

Volle Punktzahl für diese Kampagne

Wir sind verliebt in die neue Kampagne von Desigual: Darin zu sehen ist Winnie Harlow, deren Pigmentstörung Vitiligo erfrischenderweise nicht mit Make-up verdeckt wird, sondern dank dazu passender Mode noch betont wird.

von

Winnie Harlow für Desigual
© Desigual

Winnie Harlow leidet unter der Pigmentstörung Vitiligo - aber Moment, haben wir "leidet" gesagt? Nein, dieses negative Wort wäre hier komplett unangebracht. Denn das erfolgreiche Model hat die Hautveränderung zu ihrem unverwechselbaren Markenzeichen und somit eine vermeintliche Schwäche abseits der gängigen Schönheitsideale zu ihrer Stärke gemacht.

Anstatt ihre Flecken im Gesicht und am Körper unter dicken Schichten von Make-up zu verdecken, steht sie selbstbewusst zu dieser Eigenheit.

Wie aktuell beispielsweise in ihrer ersten Kampagne für Desigual. Das spanische Modelabel betont Harlows Außergewöhnlichkeit durch ausgewählte Modelle aus der Herbst-/Winterkollektion 2014, die durch weiße Punkte auf schwarzem Grund auffallen und einen poetischen Kontrast zu ihrer zweifarbigen Haut bilden.

Winnie Harlow für Desigual
Winnie Harlow für Desigual
Winnie Harlow für Desigual

WOMAN-Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich freuen wirst: Unsere Top-Themen, Gewinnspiele und WOMAN-Aktionen 2x wöchentlich im kostenlosen WOMAN-Newsletter.

Jetzt anmelden