Ressort
Du befindest dich hier:

Sommerliche Zitronen-Spaghetti

Sonne auf dem Teller: Die geliebten Nudeln einmal anders - erfrischend mit Zitrone.

von

Sommerliche Zitronen-Spaghetti

Guten Appetit!

© Thinkstock

Wir lieben Nudeln! Aber auch Variation! Es muss nicht immer Bolognese oder Tomatensauce sein, wie wäre es zur Abwechslung einmal mit einer erfrischenden Überraschung für den Gaumen und eine schnelle Portion Glücklichmacher mit Zitrone?

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 Gramm Parmesan
  • 400 Gramm Spaghetti
  • 2 große Eigelb
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Bio-Zitronen
  • Frischer Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (Dauer: 15 Minuten):

  1. Nudeln bissfest kochen.
  2. Parmesan reiben, ungefähr ein Drittel davon beiseite stellen.
  3. Den Rest Käse in einer großen Schüssel mit den Eigelb und dem Olivenöl vermengen.
  4. Die Zitronen unter heißem Wasser abbürsten und trockenreiben. Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen – dabei nichts vom bitteren Weißen unter der Schale erwischen. Restliche Zitrone auspressen und Saft sowie Zesten hinzufügen.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Einige Blätter Basilikum im Mörser zermahlen, in die Schüssel dazugeben und gut durchmischen.
  7. Heiße Nudeln – gerne mit etwas aufgefangenem Nudelwasser – untermischen.
  8. Mit Parmesan und frischem Basilikum servieren und genießen
Themen: Pasta, Rezepte