Ressort
Du befindest dich hier:

Die 12 besten Abnehm-Tipps der Welt

von

Von A wie Ananas-Tag bis Z wie Zitronensaftkur: Diäten gibt’s viele, doch auf Dauer sind sie kompliziert! Deshalb haben wir für dich 12 leicht umsetzbare Regeln erarbeitet, mit denen du stressfrei schlank wirst.


Trinke zwei Liter Wasser - und das zur richtigen Zeit © Bild: Thinkstock

Trinke zwei Liter Wasser - und das zur richtigen Zeit

Wer zu Mittag Salat mit Huhn knabbert und dann über den Tag verteilt eine Literflasche Cola austrinkt, weiß wahrscheinlich, warum die Diät nicht wirkt. Anders sieht es bei den gesunden Fruchtsäften aus, da beschummelt man sich gern selbst! Achtung: Ein Glas frischer Orangensaft ist zwar wertvoll, hat aber 80 Kalorien und ist somit eine Zwischenmahlzeit und kein Durstlöscher. Ähnliches gilt auch für alle Milchprodukte und den geliebten Latte Macchiato – diese Getränke sind Desserts! Trinke also reichlich Wasser oder Kräutertees nach Geschmack – zwei Liter sollten es täglich sein, bei großer Hitze oder körperlicher Bewegung sogar drei. Wobei du so oft als möglich zu stillem, mit nichts angereichertem Wasser greifen solltest: Weil es "leer" ist, transportiert es Giftstoffe ab und hält den Stoffwechsel und die Fettverbrennung in Schwung. Viel Trinken stoppt Hungergefühle – und mehr als das. Wasserdefizit im Körper bewirkt nämlich, dass wir uns schlapp und unkonzentriert fühlen und zu einem Snack zwischendurch greifen. Obwohl wir in Wahrheit eigentlich Durst haben – jedoch verlernt, dieses Zeichen unseres Körpers richtig zu deuten.

Trink-Tipp: Trinke Wasser auf leeren Magen, das pusht den Energieumsatz hoch und verbrennt zusätzliche Kalorien. Also vor Frühstück, Mittag und Abendessen ein großes Glas! Und greife zwischendurch immer wieder zur Wasserflasche, schon bevor du Durst hast. Wenn du den verspürst, hast du nämlich bereits einen leichten Flüssigkeitsmangel.