Ressort
Du befindest dich hier:

Stars schwören auf: Abnehmen mit dem Korsett!

Die Stars halten die Luft an! Wofür? Um in kürzester Zeit eine schmale Taille zu bekommen. Doch wie gesund ist das Abnehmen mit Korsett?

von

WaistGang Korsett-Diät schädlich

Kim Kardashian präsentiert auf Instagram ihre perfekt geschnürte Sanduhr-Figur!

© via instagram/kimkardashian

Abnehmen ist hart, Diäten sind nervig. Kalorien zählen, Zutaten sortieren und dann auch noch regelmäßig Sport betreiben... uff. Wir verstehen also, wenn Frauen alles tun, um ein paar Kilos loszuwerden. Vor allem dann, wenn es ein Wundermittel sein soll. Viele Stars, wie (natürlich kommt das jetzt) Kim Kardashian, Amber Rose oder Jessica Alba schwören dabei schon länger auf die sogenannte Korsett-Diät. Schon nach wenigen Wochen soll man davon eine Wespentaille bekommen. Gleichzeitig formt das Korsett aber auch die Hüften und den Hintern.

Das Korsett soll mehrere Stunden täglich getragen werden, damit sich der Körper daran gewöhnt und sich von selbst umformt. Klingt eigentlich einfach... Jessica Alba verriet Net-a-Porter, dass sie das Korsett nach ihrer Schwangerschaft getragen hat, um wieder in Form zu kommen. Kim und Khloé Kardashian posten sogar regelmäßig Selfies und zeigen stolz ihre schmale Taille, eingequetscht in ein Korsett.

Nun also die große Frage: Wenn das so einfach ist, warum macht das nicht jeder?!

Nun ja. Wenn du diese 500 Jahre alte Methode anwendest, um eine schmale Taille zu bekommen, solltest du auch in Kauf nehmen, dass du deine Lungen und Rippen so stark zusammenquetscht werden, dass du kaum atmen kannst. (*schnauf) Einige Frauen hätten sogar einen Zusammenbruch erlitten, erzählt Dr. Christopher Ochner vom Mount Sinai Krankenhaus gegenüber Marie Claire. Wenn du das Korsett über längeren Zeitraum trägst, können sogar Organe und Rippen verschoben, die Rückenmuskulatur geschädigt und Muskelkrämpfe hervorgerufen werden. Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel sind da das geringste Übel.

Außerdem sagen einige Experten, dass diese Art von "Diät" überhaupt nicht funktioniert. "Man kann nicht einfach das Fett an einer Stelle reduzieren, indem man es einquetscht. Das kommt nach einer Weile wieder genau an diese Stelle zurück", sagt Dr. Ochner.

Fazit: Lieber die Ernährung umstellen und ein wenig Sport machen.

Thema: Diät