Ressort
Du befindest dich hier:

Absurde Theorien über Frauenkörper

von

Absurd bis gefährlich: Im Laufe der Geschichte stellten Philosophen und Mediziner zahlreiche Theorien über den weiblichen Körper auf. Wir verraten euch die kuriosesten Ideen.


Lesen macht unfruchtbar © Bild: Thinkstock

Lesen macht unfruchtbar

Lesen bildet, keine Frage. Doch Frauen werden davon steril. Diese charmante Theorie verdanken wir dem Harvard Physik-Professor Dr. Edward Clark, der in seinem 1870 erschienenen Buch die These aufstellte, dass der Konsum von Lesestoff Schädigungen an Gebärmutter und Eierstöcken hervor rufen und bis zur Sterilität führen kann. Besonders absurd: Auch wenn die Theorie später aus Clarks Lehrbüchern gestrichen wurde, hielt sich noch mehrere Jahre hartnäckig die Behauptung, dass Lesen Frauen unfruchtbar machen könnte.