Ressort
Du befindest dich hier:

Ein Rezept von Meghan Markle? Probier diese Acai-Bowl!

Meghan war vor ihrer Zeit als Herzogin nicht nur Schauspielerin, sondern auch Bloggerin! Und von der Zeit stammt das Rezept für ihre Smoothie-Bowl.

von

meghan markle kochen
© Photo by Ella Olsson on Unsplash

Meghan hat zwar die Smoothie-Bowls nicht erfunden, doch wir freuen uns immer wieder darüber, ein Relikt aus ihrem Leben vor den Royals zu finden. Anno 2017 arbeitete sie noch als Schauspielerin und betrieb den Blog "The Tig". Da fokussierte sie sich auf gutes Essen und ein chilliges Leben. Und über das Gourmet-Thema entstand auch die Kollaboration mit dem Blog Eyeswoon.

Dort stand sie nicht nur in einem Interview Rede und Antwort, sondern zeigte auch eins ihrer Lieblings-Frühtsücksrezepte: Eine Acai-Bowl. Die Beeren gelten als Superfood und sind voll mit Antioxidantien. So sollen sie von innen für schöne Haut sorgen. Und wie wir Meghans Haut kennen, schadet es nicht, dieses Rezept mal auszuprobieren:

Zutaten:

  • Gefrorene Acai-Beeren
  • Mandelmilch
  • 1 Banane
  • 1 handvoll gemischter, gefrorener Beeren
  • Toppings wie Kokosflocken, Granola, frisches Obst...

Zubereitung:

Gefrorene Acai-Beeren, andere Beeren und Banane in einen starken Mixer geben und mit wenig Mandelmilch zum Mixen beginnen. Die Konsistenz soll cremig, aber nicht zu flüssig sein, deshalb langsam Milch hinzugeben. Sofort mit Toppings servieren!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: