Ressort
Du befindest dich hier:

Ladylike? Das geht auch so!

Keine Falte, keine Delle, kein Härchen - so sehen Frauen in den Medien und in der Werbung aus. Aber in diesem neuen Spot von H&M sprießen die Achselhaare, wogen die Rundungen und wir haben verdammt viel Freude mit diesen Ladys!

von

#Ladylike
© H&M/ Screenshot

Was verbindest du mit dem Begriff "Lady"? Eleganz? Eine aufrechte Haltung? Sittsam übereinander geschlagene Beine? Gute Manieren? Kate Middleton?

Warum nicht stattdessen: unterhaltsam, mit eigener Meinung, aus dem Rahmen fallend, furchtlos, unabhängig oder mit starkem Willen?

Diese Vokabeln vergibt H&M für seine Protagonistinnen in einem neuen Werbe-Video für die aktuelle Herbstkollektion. Und will damit den stets assoziierten Gedanken für #Ladylike gegenwirken und zeigt uns eben Frauen, die diesen Stereotypen der Weiblichkeit trotzen.

Zu den Klängen von “She’s a Lady” tanzen unter anderem Model Lauren Hutton, Lionbabe-Sängerin Jillian Harvey und die Transgender-Schauspielerin Hari Nef durch den Spot und zeigen dabei auch, wie unterschiedlich Schönheit bei Frauen aussieht. Da ist zwar noch einiges an "perfekter" Jugendlichkeit zu sehen, aber ebenso Achselhaare, ein paar Kilo mehr, Falten, sportliche Muskeln und ein Plus an Natürlichkeit. Und das heißen wir in Zeiten von Photoshop und unrealistischen Schönheitsidealen herzlich willkommen!

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.