Ressort
Du befindest dich hier:

Karfreitag? Ostermontag? 8. März Feiertag!

In Berlin wurde in dieser Woche beschlossen, dass der 8. März - der internationale Frauentag - zum Feiertag für alle wird. Das wäre doch auch eine Idee für Wien bzw. Österreich, oder nicht?

von

Karfreitag? Ostermontag? 8. März Feiertag!
© iStock/SIphotography

Seit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), wonach der Karfreitag als Feiertag allen ArbeitnehmerInnen zusteht, ist in Österreich eine hitzige Debatte darüber entbrannt, ob man sich einen weiteren Feiertag leisten kann und welchen anderen Feiertag man dagegen eintauschen könnte. Ein Vorschlag dabei: Den Ostermontag gegen den Karfreitag einzutauschen. Damit wäre (für die ArbeitnehmerInnen) nichts gewonnen. Deshalb wollen wir einen neuen Vorschlag einbringen: Vergessen wir kurz die Debatte über Karfreitag und den Ostermontag - nehmen wir uns ein Beispiel an Berlin und machen wir den 8. März, den internationalen Frauentag, zum Feiertag!

Das wurde erst diese Woche im zuständigen Innensenat beschlossen. Dort "gönnt" man sich einfach so einen weiteren Feiertag - also vorausgesetzt das Landesparlament stimmt nun noch zu. Berlin wäre damit das erste deutsche Bundesland, das den 8. März zum arbeitsfreien Tag erklärt. Vielleicht sollten wir ja auch einfach einmal in Wien damit anfangen? Bereits heuer soll der 8. März in Berlin als Feiertag begangen werden. Im kommenden Jahr fällt er dann allerdings auf einen Sonntag, dann wird ersatzweise der 8. Mai einmalig zum Gedenken an das Kriegsende vor 75 Jahren zum Feiertag erklärt. Auch keine schlechte Idee!

Historisches Plakat zum Frauentag aus dem Jahr 1914. Im Vorjahr wurde in Österreich das 100-jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts gefeiert.

Wo ist der 8. März ein Feiertag?

In einigen anderen Ländern ist der 8. März bereits ein Feiertag, etwa in Angola, Armenien, Aserbaidschan, Burkina Faso, Eritrea, Georgien, Guinea-Bissau, Kasachstan, Kambodscha, Kirgisistan, Kuba, Laos, Madagaskar, Moldau, in der Mongolei, in Nordkorea, Nepal, Russland, Sambia, Tadschikistan, Turkmenistan, Uganda, in der Ukraine, in Usbekistan, Vietnam und Weißrussland. In China ist immerhin der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei.

Thema: Feminismus