Ressort
Du befindest dich hier:

Achtung: Dieser Tee kann krebserregend sein

Stiftung Warentest warnt: Im Kamillentee von Kusmi Tea wurden besorgniserregend hohe Mengen an krebserregenden Stoffe gefunden. Welche Sorte du meiden solltest.

von

Tee trinken
© iStockphoto.com

Bei einer Untersuchung von Kräutertees verschiedenster Sorten stellte die deutsche Stiftung Warentest einen erschreckend hohen Schadstoffgehalt beim Kamillentee der französischen Marke Kusmi fest, die auch in Österreich sehr beliebt ist.

Der Tee wurde unter anderem auf Pyrrolizidinalkaloide getestet und jeder der Teebeutel enthielt 161 Mikrogramm an Pyrrolizidinalkaloiden - das 380-fache der empfohlenen Höchst-Tageszufuhr. Diese Inhaltsstoffe gelten als krebserregend, erbgutverändernd und können die Leber chronisch oder akut schädigen.

Teebeutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10/2019 und der Chargennummer LOT 161031 sollten daher auf keinen Fall konsumiert werden.

Kusmi hat daraufhin sämtliche Produkte dieser Charge eingezogen und die folgende Stellungnahme veröffentlicht:

Thema: Tee

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .