Ressort
Du befindest dich hier:

Adele: Burger nach Grammy-Panne

Sie war ein Traum in Rot. Doch irgendwie spielte das Mikro nicht so ganz mit. Adele hatte bei ihrem Auftritt bei den Grammys offensichtlich Ton-Probleme. Ihr Statement auf Twitter & was sie danach "aus Frust" getan hat? DAS!

von

adele grammypanne
© Photo by Getty Images

Irgendwie blöd gelaufen. Während ihres Auftritts bei den Grammys hatte Adele mit Ton-Problemen zu kämpfen. Ihre Ballade "All I Ask" wurde durch ein in das Piano fallendes Mikrofon gestört. "Deshalb gab es dieses Gitarrengeräusch", schrieb Adele auf ihrer Twitter-Seite. Was passiert, wenn so ein störendes Geräusch auftaucht? Adele versuchte es mit ihrer kräftigen Stimme zu übertönen. Das Problem: Adele klang dadurch an manchen Stellen mehr als schief. "Shit happens..." war ihr Kommentar dazu.

Dass die Sängerin normalerweise auf ihre Ernährung achtet, ist außerdem kein Geheimnis. Was sie nach ihrer Grammys-Panne tat, auch nicht mehr. Die Sängerin gönnte sich einen Burger bei der Fast-Food-Kette "In-N-Out".

Wir finden es jetzt nicht ganz so schlimm, wie die Twitter-Gemeinde. Was meint ihr? Hier das Video von ihrem Grammy-Auftritt!

Thema: Society