Ressort
Du befindest dich hier:

Pop-Star Adele schlägt nach Karl Lagerfelds "Zu dick!"-Kommentar zurück

Nur kurz nachdem Karl Lagerfelds beleidigende Kommentare über ihr Körpergewicht weltweit Schlagzeilen machten, holt Sängerin Adele nun zur verbalen Retourkutsche gegen den Modedesigner aus.

von

Adele, Lagerfeld - Pop-Star Adele schlägt nach Karl Lagerfelds "Zu dick!"-Kommentar zurück
©

In einem Gespräch mit dem Magazin People schlägt die "Someone Like You"-Sängerin tüchtig aus: "Ich bin stolz auf mein Image als Frau mit ordentlich Kurven. Immerhin repräsentiere ich damit den Großteil der Frauen. Die superdünnen Mädels, die Karl Lagerfeld auf den Catwalk schickt, sind nur eine ganz kleine Minderheit." Die 23jährige Adele meint weiter: "Ich habe nie versucht, mich mit einer Diät auf Hungerhaken-Niveau zu schrumpfen. Und ganz ehrlich: Ich glaube auch nicht, dass Männer diese Bohnenstangen tatsächlich attraktiv finden."

"Adele ist zu fett." Modedesigner Karl Lagerfeld hatte in einem Interview mit der Pariser Zeitung Metro gemeint: "Adele ist bezaubernd, ihre Stimme göttlich. Aber sie ist leider ein wenig zu fett." In seinem Rundumschlag bezeichnete der Fashion-Guru weiters die britische Königsfamilie als "unnötig, aber höflich." Zudem seien russische Männer "hässlich", Griechen und Italiener hätten "furchtbare Manieren."
Kritik brachte ihm aber vor allem die Beleidigung von Adele ein, deren beide Alben bislang mehr als 23 Millionen mal verkauft wurden. Das Fashion-Blog Curves and Chaos schrieb: "Ist er völlig verrückt? Wenn man Adele mag, dann boykottiert man fortan seine Mode."

Kein Diät-Wahn. Die Sängerin selbst will sich keinem Diät-Wahn unterwerfen: "Gerade im Show-Business gibt es wahnsinnig viele Frauen, die sich wegen ihres Gewichts verrückt machen lassen. Alles dreht sich um die nächste Mahlzeit – oder besser: die nächste Nicht-Mahlzeit. Ich bin nicht perfekt und manchmal natürlich auch unsicher, wenn mir ein knappes Kleid eben nicht so gut passt." Am Ende aber zähle nur, dass sie sich prinzipiell wohl in ihrer Haut fühle. "Es ist die Ausstrahlung, die eine Person sexy macht."