Ressort
Du befindest dich hier:

Advent: Feine Keks-Rezepte

unseren Rezepten gelingt festliches Konfekt wie vom Patissier. Gutes Gelingen!


Advent: Feine Keks-Rezepte
©

Karamelldreiecke.

Zutaten (für 40 Stück):

500 g Zucker, 175 g Obers, 1 TL Zimt, 300 g Haselnüsse (geröstet, gemahlen), 1 Vanilleschote, etwas Öl, 500 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen. Beides ins Obers geben, aufkochen, 20 Min. ziehen lassen. Schote herausnehmen. Zucker mit Vanillezucker karamellisieren, mit dem Obers ablöschen, Zimt und Haselnüsse unterrühren. Masse auf ein mit Folie ausgelegtes, eingeöltes Blech streichen, fest werden lassen. Mit einem eingeölten Messer die Ränder begradigen, Abschnitte in feine Brösel zerklopfen, für die Garnitur beiseite stellen. Karamellmasse in Dreiecke schneiden. Kuvertüre hacken und schmelzen. Karamelldreiecke in Kuvertüre tauchen. Vor dem Erstarren der Kuvertüre jeweils einige Karamellkrokantbrösel aufstreuen.

Kaffeetrüffel.

Zutaten (für rund 60 Stück):

600 g Vollmilchkuvertüre, 1 TL Kaffeebohnen, 150 ml Obers, 1 Lage Hohlkugeln Vollmilch, 1 TL Instant-Espressopulver, 1 TL Kakaopulver

Zubereitung:

Für die Ganache (Füllcreme) 300 g Kuvertüre hacken. Kaffeebohnen im Mörser zerstoßen, mit dem Obers aufkochen und vom Herd ziehen. Kuvertüre zugeben, schmelzen und glatt rühren. Die Masse bei Zimmertemperatur 40 Min. erkalten lassen. Kalte, aber noch zähflüssige Ganache in einen Einwegspritzbeutel geben, die Spitze abschneiden. Die Hohlkugeln mit der Ganache bis knapp unter den Rand füllen, 2 Stunden kalt stellen. Restliche Kuvertüre hacken, 3/4 davon im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 4 EL Kuvertüre in Spritzbeutel geben und die Einfülllöcher der Hohlkugeln versiegeln. Sobald die Kuvertüre fest ist, die Pralinen nacheinander in die restliche Kuvertüre tauchen, auf Gittern fest werden lassen. Espressopulver und Kakao mischen, Trüffel damit bestauben.

Mandelsplitter.

Zutaten (für 50 Stück):

250 g gestiftelte Mandeln, 50 g Zucker, 1 Vanilleschote (ausgeschabtes Mark), 250 g Zartbitterkuvertüre, 10 g Kokosfett

Zubereitung:

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hell rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. 1 EL Wasser, den Zucker und das Vanillemark in einen Topf geben und kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mandeln zugeben, alles gut vermengen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre grob hacken und mit dem Kokosfett in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. Dann die Mandeln unterrühren. Mit einem Teelöffel kleine Mengen abnehmen, in Häufchen auf Backpapier setzen, erstarren lassen.

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .