Ressort
Du befindest dich hier:

Gavin: Affäre mit Nanny

Pikante Details aus dem Hause Rossdale/Stefani: Gavin soll Gwen drei Jahre lang mit der Nanny betrogen haben. Wie das Ganze aufflog, ist noch schockierender.

von

Gavin Rossdale, Gwen Stefani
© Bryan Bedder/Getty Images for L.A.M.B.

Sie galten als DAS Traumpaar in der Promiszene: Gavin Rossdale und Gwen Stefani. Aber hinter dem Liebesglück verbarg sich mehr Schein als Sein. Nach 13 gemeinsamen Jahren gab die 46-Jährige im August die Scheidung bekannt. Der Grund: unüberbrückbare Differenzen. Der wahre Grund: Gavin hatte mit den Nanny eine Affäre. Ganze drei Jahre lang. Als die Dreifachmama ihren Mann ertappte, zog sie den Schlussstrich.

So flog der Betrug auf

Wie US Weekly berichtet, schickte Kindermädchen Mindy ziemlich eindeutige Bild- und Textnachrichten an Gavins Handy. Nein, Gwen spionierte dem 50-Jährigen nicht nach, er synchronisierte sein Smartphone (unabsichtlich?) mit dem Familien-iPad (!) und so kam sein Geheimnis ans Tageslicht. Als die Sängerin das Material entdeckte, konfrontierte sie ihren Ehemann damit. Zunächst stritt der Musiker alles ab, dann gab er die Affäre doch zu und Gwen trennte sich. Die Powerblondine ist aber zum Glück wieder frisch verliebt und kann das Gavin-Kapitel hinter sich lassen.