Ressort
Du befindest dich hier:

Alan Thicke ist gestorben

Schauspieler Alan Thicke ist im Alter von 69 Jahren verstorben. Der Unser lautes Heim-Star erlitt beim Eishockeyspielen mit seinem Sohn einen Herzinfarkt.

von

Alan Thicke ist gestorben
© Frazer Harrison/Getty Images

Serienstar Alan Thicke verstarb gestern in Los Angeles, besonders tragisch: Er spielte gerade mit seinem 19-jährigen Sohn Carter Eishockey, als ihn die Herzattacke ereilte. Der TV-Star wurde noch ins Providence Saint Joseph Medical Center eingeliefert, es war aber zu spät: Der gebürtige Kanadier verstarb im Krankenhaus.

Ein Riesenschock für Familie, Freunde und auch Fans. Alan Thicke hinterlässt seine dritte Ehefrau Tanya und seine drei Söhne Brennan, Carter und Blurred Lines-Sänger Robin. Seinen letzten Auftritt im Fernsehen hatte Alan in der neuen Staffel von Fuller House.