Ressort
Du befindest dich hier:

Alanis Morissette war total überrascht, als sie von ihrer Schwangerschaft erfuhr

Ganz nebenbei verriet Sängerin Alanis Morissette, 36, dass sie ein Kind erwartet – während damals für Nachfragen keine Zeit blieb, sprach sie nun erstmals in einer US-Talkshow über das kleine Glück, das unter ihrem Herzen heranwächst.


Alanis Morissette war total überrascht, als sie von ihrer Schwangerschaft erfuhr

Wenn es um ihre privaten Zukunftspläne ging, hatte Alanis Morissette in den vergangenen Jahren immer wieder betont, dass sie verheiratet sein und Kinder haben möchte, bevor sie 40 wird – Adoption nicht ausgeschlossen.

Nun ist die Musikerin seit drei Monaten mit Rapper Mario "Souleye" Treadway, 30, verheiratet und auch im fünften Monat schwanger. Diese Nachricht erzählte die 36-Jährige nicht ganz groß in einem Interview, sondern in der Rubrik "25 Dinge, die ihr noch nicht über mich wisst" in der US-Zeitschrift "UsWeekly": An der 25. Stelle schrieb sie "Ich bin schwanger." – für Nachfragen blieb keine Zeit.

In einer US-Talkshow verriet Morissette nun, dass sie total überrascht war, als der Arzt ihr von ihrer Schwangerschaft erzählte. "Das sieht wie der Ultraschall einer schwangeren Frau aus", soll der Arzt laut Morissette gesagt haben. "Und ich sagte 'Aber es gibt noch die Chance, dass ich es nicht bin, oder?' Und er sagte 'Ja, so wie es die Chance gibt, dass ich mein Geschlecht ändere.'" Darauf soll sie scherzhaft gefragt haben, wann der Arzt das tun würde.

Auch wenn die Musikerin über ihre Schwangerschaft sehr überrascht war, ist sie nun sehr glücklich darüber, Mutter zu werden. Und ihr großer Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen: Verheiratet und Mutter zu sein bevor sie 40 ist.

(red)