Ressort
Du befindest dich hier:

Alessandra Pocher: Comeback als Model

Alessandra Pocher ist Mutter von Zwillingen und einer kleinen Tochter, sondern auch sonst sehr erfolgreich. Jetzt ist sie als Model für C&A unterwegs.

von

  • Bild 1 von 5 © C&A
  • Bild 2 von 5 © C&A

Wunderhübsch posiert die junge Mama und Ehefrau von Oliver Pocher für die neue Frühlings-/Sommerkollektion der C&A-Marke „Yessica“. Und obwohl die Geburt ihrer beiden Zwillingssöhne gerade einmal wenige Monate her ist, präsentiert sich Sandy wieder gertenschlank und fit. Schließlich will die hübsche Blondine nun erneut als Model und Schmuckdesignerin durchstarten.

Alessandra gegen Photoshop-Nachbearbeitung.

Bildhübsch sieht Alessandra auf den Sujets aus. Doch Mode-Fotos werden ja nur allzu gerne bearbeitet, sodass man von den letztendlichen Bildern teilweise gar nicht mehr auf die tatsächlichen Motive schließen kann. Diesen Schönheitswahn findet auch die Frau von Oliver Pocher (34) bedenklich. Dem Closer -Magazin verriet Sandy: „Ich finde es schon Wahnsinn, welches falsche Schönheitsideal wir unseren Kindern vorleben. Wenn ich als Model auf Fotos am Computer bearbeitet werde, denke ich: 'Wenn meine Tochter mich so sieht, erkennt sie mich ja gar nicht wieder."