Ressort
Du befindest dich hier:

Zu dick? Warum über diese Olympionikin gelästert wird!

Alexa Moreno hat es geschafft: Die junge Turnerin hat sich für ihre Heimat Mexiko bei den olympischen Spielen qualifiziert. Leider jedoch macht sie nun nicht aufgrund ihrer sportlichen Leistungen Schlagzeilen...


Alexa Moreno
© instagram.com/alexa.moreno8

45 Kilo. Verteilt auf einer Körpergröße von 1,48 Meter. Kombiniert mit einer bewundernswerten Körperspannung und -beherrschung, die Alexa Moreno als Turnerin ihr Ticket zu den olympischen Spielen 2016 gesichert hat.

Beim sportlichen Wettbewerb in Rio vertrat die 22-Jährige Mexiko - und fand sich leider nicht am Siegestreppchen, sondern in unzähligen bösartigen Kommentaren im Internet wieder.

Ausgerechnet bei einer durchtrainierten Spitzensportlerin wurde hierin die Figur beschimpft und kritisiert: Man bezeichnete sie als fett, verglich sie mit einem Schwein und unterstellte ihr, ihre olympische Disziplin sei Wettessen und vieles mehr, was wir hier gar nicht erwähnen wollen.

Unsportlich sind hier nur die bösen Kommentare!


Vielmehr erwähnen wollen wir jedoch die Gegenbewegung, die dadurch mobilisiert wurde: Hunderte stellten sich öffentlich gegen die Hater-Kommentare und verbreiteten stattdessen ihre Bewunderung für die Sportlerin:

Mehr dazu erfährst du in folgendem Video:


Und wir freuen uns auf jeden Fall zu sehen, dass sich die Sportlerin nicht unterkriegen lässt: