Ressort
Du befindest dich hier:

Die All-you-can-eat-Diät

von

Eine Diät bei der man so viel essen kann wie man will und trotzdem abnimmt? Das ist das Prinzip der "All-you-can-eat"-Diät. Wir verraten euch drei Rezepte!


Rezept Tofu-Päckchen © Bild: GU/Kramp und Gölling

Pilzpäckchen mit Tofu-Dip (No Carb)

Zutaten:
- 300 g Kräuterseitlinge
- 200 g Kirschtomaten
- 4 Schalotten
- 1 Knoblauchzehe
- 1 kleiner Zweig Rosmarin
- je 4 Zweige Thymian und Petersilie
- 2 ½ EL Olivenöl
- 4 EL Gemüsebrühe
- Meer- oder Kristallsalz, Pfeffer
- 250 g Seidentofu
- 1–2 TL scharfer Senf
- 2 EL weißer Aceto balsamico
- Olivenöl zum Einfetten

Zubereitung: 30 Minuten Garen im Ofen: 20 Minuten
Pro Portion: 15 g E, 18 g F, 16 g KH

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Kräuterseitlinge putzen, abreiben, längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten
abbrausen. Die Schalotten schälen, längs halbieren oder vierteln. Pilze, Tomaten und Schalotten mischen.

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abstreifen und hacken. 1 ½ EL Olivenöl, Brühe, Knoblauch und Kräuter verrühren, salzen und pfeffern.

2 Bögen Backpapier (je ca. 38 x 42 cm) mit etwas Olivenöl einstreichen. Jeweils die Hälfte der Pilzmischung darauf verteilen, salzen und pfeff ern und mit jeweils der
Hälft e vom Kräuteröl beträufeln. Das Papier über dem Gemüse zusammenfalten und gut verschließen, die Enden wie bei einem Bonbon mit Küchengarn zubinden. Die Päckchen nebeneinander auf ein Backblech legen. Im Ofen (unten) 20 Minuten garen.

Inzwischen den Seidentofu mit dem Senf, dem Aceto balsamico, Salz, Pfeff er und übrigem Olivenöl in einer hohen Rührschüssel fein pürieren. Die Päckchen erst bei Tisch öffnen. Den Tofu-Dip dazu servieren.

Köstlich kalt: Dank seiner weichen Beschaffenheit eignet sich Seidentofu hervorragend für kalte Saucen. Man bekommt ihn im Reformhaus oder Bioladen.
Überraschung! Das Pilz-Päckchen abkühlen lassen, in eine Frischhaltebox packen und fest verschließen. Am Arbeitsplatz öffnen und mit dem Tofu-Dip genießen.