Ressort
Du befindest dich hier:

Alle wollen die Dior Saddle Bag

Dior hat seiner beliebtesten Tasche aller Zeiten ein Facelift verpasst und jetzt wollen sie alle Bloggerinnen!


Alle wollen die Dior Saddle Bag
© 2018 Getty Images

Als Maria Grazia Chiuri ihre Herbstkollektion 2018 für Dior präsentierte, verliebten wir uns sofort in ihre exzentrischen und doch modernen Kreationen. Was wir jedoch noch mehr liebten, war der Hauch von Nostalgie, den sie in die Stücke injizierte. Da die kühnen Patchworkkleider und Pullover unsere volle Aufmerksamkeit auf sich zogen, fiel uns erst später auf, dass die Designerin sich auch dazu entschlossen hatte, die Tasche, die wir alle Anfang 2000 wollten, wiederzubeleben: die Saddle Bag.

Geboren 1999, als John Galliano das französische Haus leitete, wurde die Saddle Bag erst dann richtig populär, als Sarah Jessica Parker sie in der dritten Staffel von „Sex and the City" trug. Jetzt, fast 20 Jahre später, hat Chiuri diesem It-Stück dank Boho-Trägern, bunten Mustern und einem goldenen Dior-"D"
ein wohlverdientes Facelifting verpasst.

Bloggerinnen und Fashionistas haben sich auch gleich ein Exemplar gekrallt!

Thema: Taschen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.